Videos

Lesung - Burghart Klaußner liest aus »Vor dem Anfang«

Ein ZehnSeiten-Video

Miniaturbild

Das Romandebüt des Schauspielers Burghart Klaußner.

Berlin, im April 1945. Es sind die letzten Tage, bevor alles vorbei ist. Der Krieg. Das Gebrüll und Geschrei, die Befehle und die Angst. Und gerade da erwischt es Fritz und Schultz dann doch noch. Sie hatten erfolgreich die Köpfe unten gehalten. Jetzt bekommen sie einen Auftrag, der sie mitten hineinführt ins Zentrum der Gefahr.

Burghart Klaußner ist ein kraftvoller Roman gelungen über das Ende einer Welt und die Hoffnung auf einen neuen Anfang. Voller Düsterkeit, aber auch Wärme und feinem Humor.

»Klaußner hat einen leidenschaftlich unprätentiösen, haltungsstark-hartkantigen Debütroman über das Kriegsende geschrieben. Über jene schwarze Zeit also, die ihm selbst erspart geblieben ist aber die ihn doch immer wieder anweht, wenn er das Segel hisst auf seinem lebenswichtigen Boot.« FAZ

Alle Bücher von Burghardt Klaußner

Alle Bücher