Inga Humpe

Wir trafen uns in einem Garten

Wir trafen uns in einem Garten

Inga Humpe versammelt erstmals ihre preisgekrönten Texte und erzählt von ihren Anfängen.

Punk, Neue Deutsche Welle, Techno und Elektropop: Inga Humpe ist seit Jahrzehnten eine der innovativsten Musikerinnen. Mit »2raumwohnung« entwickelt sie seit 20 Jahren, gemeinsam mit Tommi Eckart, immer wieder aufs Neue einen aufregend intensiven und zugleich lässigen Sound. Ihr erstes Buch nimmt uns mit in ihren Kosmos. In Songs wie »Wir trafen uns in einem Garten«, »Sexy Girl« oder »Ich und Elaine« erzählt Inga Humpe von der Sehnsucht nach Leben und Liebe, die das Lebensgefühl einer ganzen Generation prägt. Neben Songtexten und unveröffentlichten Fotos enthält dieses Buch eine Erzählung Inga Humpes über ihre Kindheit in einem kleinen Ort im Sauerland, aus dem sie später ins West-Berlin der 1980er-Jahre aufbrach. Helene Hegemann hat mit Inga Humpe zahlreiche Gespräch geführt und einen atmosphärisch dichten Text über die Anfangsjahre von »2raumwohnung« beigesteuert.


KiWi-Taschenbuch
ISBN: 978-3-462-05317-3
260 Seiten, Broschur
Noch nicht erschienen
(erscheint am 07.11.2019)

Preis

Deutschland
16,00 €
Österreich
16,50 €

Über den Autor/ die Autorin

Inga Humpe
Inga Humpe, 1956 in Hagen geboren, ist Sängerin, Komponistin und Texterin. In Berlin gründete sie die Punkband »Neonbabies«, und gehörte mit DÖF (»Codo«: »Ich düse, düse, düse im Sauseschritt«) und Humpe & Humpe zu den bekanntesten Musikerinnen der Neuen Deutschen Welle. Sie schrieb Songs für Kylie Minogue, arbeitete mit Udo Lindenberg und remixte Songs für Ennio Morricone und Herbert Grönemeyer. Mit Tommi Eckart bildet sie heute die Band »2raumwohnung«. Inga ... mehr

Mehr

Alle Bücher von Inga Humpe