Chris Howland

Happy Days

Erzählungen

Happy Days

Viele Radiohörer der 50er und 60er Jahre haben ihn noch im Ohr, wenn er sich mit seinem kunstvoll fehlerhaften Deutsch als »Mister Pumpernickel« am Mikrofon meldete und als Deutschlands erster Discjockey seine Schallplatten auf den Teller legte. Aber daß der Engländer und Wahldeutsche Chris Howland, später auch TV-Moderator des legendären »Studio B«, viele Jahre in seiner Muttersprache Erzählungen schrieb, weiß kaum jemand – Geschichten über eine vergangene Zeit: eine Kindheit im England des Krieges, das Rekrutenleben in der englischen Armee in den ersten Monaten nach Kriegsende und vor allem über den Einsatz des jungen Soldaten im besetzten und zerstörten Deutschland als Radiosprecher des englischen Soldatensenders BFN.


Kiwi Bibliothek
ISBN: 978-3-462-40200-1
Erschienen am: 20.03.2018
256 Seiten, Broschur
Lieferbar

Preis

Deutschland
12,99 €
Österreich
13,40 €

Über den Autor/ die Autorin

Chris Howland
Chris Howland, geboren 1928 in London, lebte ab 1948 in Deutschland. Er war Radiomoderator beim BFN, ab 1952 beim NWDR Deutschlands erster Discjockey, später beim WDR auch Fernsehmoderator, u. a. »Studio B«, Sänger und Schauspieler. Chris Howland starb 2013 in Rösrath bei Köln.

Mehr

Alle Bücher von Chris Howland