Herrad Schenk

Die Rache der alten Mamsell

Eugenie Marlitts Lebensroman

Die Rache der alten Mamsell

Was ist das Geheimnis literarischen Erfolgs? Wie dauerhaft ist er, und wer entscheidet darüber?

Und wie und warum wird aus einer zu Lebzeiten als große Autorin gefeierten Schriftstellerin eine Ahnherrin des Trivialromans? In Herrad Schenks klugem, geschickt angelegtem und gut recherchiertem Roman über die Lebensgeschichte und den Erfolg der Eugenie Marlitt werden all diese Fragen subtil verhandelt. Die Marlitt, Starautorin der berühmten »Gartenlaube«, repräsentiert den Typus der Erfolgsschriftstellerin, mit dem die seriöse Literaturkritik und die Herren der Literaturgeschichte nach wie vor ihre Schwierigkeiten haben. Eugenie Marlitt, eine Frau, die im 19. Jahrhundert lebte und starb und über 100 Jahre lang ein Lesepublikum hatte, von dem heutige Autoren nur träumen können, die durch Spannung verführte, zu Tränen rührte, reich und berühmt war, das ist eine Autorin, an deren Leben und Werk das Schicksal, der Erfolg und das Nachleben literarischen Phantasierens sich beispielhaft deutlich machen lassen.


Kiwi Bibliothek
ISBN: 978-3-462-40205-6
Erschienen am: 20.03.2018
208 Seiten, Broschur
Lieferbar

Preis

Deutschland
14,99 €
Österreich
15,50 €

Über die Autorin

Herrad Schenk
Herrad Schenk, geboren 1948, hat Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in Köln und York (England) studiert und war wissenschaftliche Assistentin am Institut für Sozialpsychologie der Universität Köln. Sie hat zahlreiche Romane und Sachbücher veröffentlicht und lebt als freie Autorin in der Nähe von Freiburg. Zuletzt erschien bei Kiepenheuer & Witsch ihr Roman »In der Badewanne«.

Mehr

Weitere Bücher von Herrad Schenk

Alle Bücher von Herrad Schenk