28.03.2012

Wolfgang Schorlau erhält den Stuttgarter Krimipreis 2012

Wolfgang Schorlau

Wir freuen uns mit Wolfgang Schorlau und gratulieren unserem Autor zum Stuttgarter Krimipreis 2012 für sein Buch Die letzte Flucht. Wolfgang Schorlau erhält den Preis in der Kategorie ‘Bester deutscher Wirtschaftskriminalroman 2011’.
Der Preis wurde zum dritten Mal an deutsche Krimiautoren in den Kategorien ‘Bester deutschsprachiger Kriminalroman’, ‘Bester deutschsprachiger Wirtschaftskriminalroman’ und ‘Bester deutschsprachiger Debütkriminalroman’ vergeben.
Die Verleihung fand am Montag, dem 26. März 2012 um 19:30 Uhr im Theater Rampe in Stuttgart statt. Die Laudatio hielt Dr. Wolfgang Niess vom SWR-Fernsehen.

»Zwei Jahre lang habe ich über die Pharmaindustrie recherchiert«, schreibt Schorlau im Nachwort zu Die letzte Flucht. »Ich kann es nicht anders sagen: Diese Industrie wird von einer beispiellosen kriminellen Energie getrieben.«
Spannung und Aufklärung – diese einzigartige Kombination ist das Markenzeichen der Kriminalromane um den Stuttgarter Privatermittler Georg Dengler. Sein sechster Fall führt ihn nach Berlin, wo er Machenschaften der Pharmaindustrie auf der Spur ist: Professor Dr. Bernhard Voss, Arzt an der Charité, wird eines schrecklichen Verbrechens verdächtigt. Sein Verteidiger bittet Dengler um Unterstützung. Dieser steht plötzlich vor einem Abgrund an Manipulationen…

Die Presse über »Die letzte Flucht«

»Schorlau ist ein dezidiert politischer Krimiautor.«
Frankfurter Rundschau

»Wolfgang Schorlau hat sich an die Spitze der deutschen Autoren politischer Kriminalromane geschrieben.«
Hamburger Abendblatt

»Spannend und sorgfältig recherchierter Regionalkrimi auch für Dengler-Neulinge.«
Hörzu

Leseprobe: Die letzte Flucht

Die letzte Flucht

Wolfgang Schorlau

Die letzte FluchtDenglers sechster Fall

Broschur, Erscheinungsdatum: 15.09.2011

»Schorlau ist ein dezidiert politischer Krimiautor.« Frankfurter Rundschau

Spannung und Aufklärung – diese einzigartige Kombination ist das Markenzeichen der Kriminalromane um den Stuttgarter Privatermittler Georg Dengler. Beiden Ansprüchen wird Wolfgang Schorlau auch in seinem ...