Die Wiederentdeckung: Schlump

»Schlump« von Hans Herbert Grimm ist ein vergessener Klassiker, ein grandioser Antikriegsroman aus dem Jahr 1928! »Antinationalistisch, unheroisch, menschenfreundlich, pazifistisch, franzosenfreundlich, humanistisch, europäisch, ziemlich gut gelaunt und ziemlich gut geschrieben. Ein helles Buch aus dunkler Zeit.« Volker Weidermann

Zur Geschichte dieses Buches

»Wie übersetzt man eigentlich…Alison Bechdel?«

»Wer ist hier die Mutter?« fragt die neue Graphic Novel von Alison Bechdel, die durch den Vorgänger »Fun Home« von sich reden machte. In »Wer ist hier die Mutter?« setzt sich Bechdel mit der vielleicht wichtigsten Beziehung unseres Lebens auseinander: der zu unserer Mutter. Doch wie übersetzt man ein solches Comic-Drama? Wir haben jetzt in unserem Blog bei den beiden Übersetzern nachgefragt!

Zum Interview


Beim ersten Schärenlicht

Viveca Sten

Beim ersten SchärenlichtThomas Andreassons fünfter Fall

Ein spannender Krimi über die dunklen Seiten des hellsten Tages im Jahr

Mittsommernacht auf Sandhamn: Alle Menschen sind auf den Beinen, um den längsten Tag im Jahr mit Trinken, Essen ...

Mehr

Telegraph Avenue

Michael Chabon

Telegraph AvenueRoman

»Ein reicher, gefühlvoller Roman mit dem kultigsten Soundtrack seit High Fidelity« New York Times

Nat Jaffe und Archy Stallings führen gemeinsam den kleinen, aber exklusiv ...

Mehr

Endlich Kokain

Joachim Lottmann

Endlich KokainRoman

Die Geschichte eines politisch korrekten Spießers vom armen Schwein zum It-Man der Kunst- und Medienszene – dank Kokain!

Ein rührend normaler, leider zu dicker Gutmensch, der nie ...

Mehr

Das Buch Witsch

Frank Möller

Das Buch WitschDas schwindelerregende Leben des Verlegers Joseph Caspar Witsch. Eine Biografie

Wer war Joseph Caspar Witsch? Eine Spurensuche

Dies ist die Geschichte eines der innovativsten Verleger der frühen Bundesrepublik, in der es um Autoren, kulturellen und politischen ...

Mehr

Die Akte Vaterland

Volker Kutscher

Die Akte VaterlandGereon Raths vierter Fall

»Ein fabelhafter Krimi, dessen Spannung sich neben der politischen Düsternis aufbaut« Die Literarische Welt

Juli 1932, die Berliner Polizei steht vor einem Rätsel: Ein Mann liegt tot ...

Mehr

Der unsichtbare Apfel

Robert Gwisdek

Der unsichtbare ApfelRoman

Igor ist ein merkwürdiges Kind. Er berührt Dinge, um sie zu verstehen, malt Kreise auf Hauswände und sortiert Schachteln in Schachteln ein. Während er älter wird, übt er das ...

Mehr

Isabel

Feridun Zaimoglu

IsabelRoman

Ein großer Roman von zwei verlorenen Seelen und dem Auftauen vereister Herzen

Feridun Zaimoglu bleibt den gesellschaftlichen Randgebieten und ihren Bewohnern treu. Er wendet sich dem ...

Mehr

Wenn die Liebe hinfällt

Luisa Buresch

Wenn die Liebe hinfälltRoman

Wann hatten Sie das letzte Mal Liebeskummer … aber so richtig?

Alia und Leander gelten als Traumpaar. Sogar als Traumfamilie, denn da gibt es noch Töchterchen Katie. Wie alle Freunde ...

Mehr

Erinnerungen an die Gegenwart

Moritz Rinke

Erinnerungen an die Gegenwart

Unglaubliche Betrachtungen unserer Gegenwart vom Autor des Bestsellers Der Mann, der durch das Jahrhundert fiel

Moritz Rinke kauft sich einen Hochzeitsanzug und macht in Istanbul ...

Mehr

Ich wollte leben wie die Götter

Ibraimo Alberto

Ich wollte leben wie die GötterWas in Deutschland aus meinen afrikanischen Träumen wurde

Mein langer Weg aus der Sklaverei

Was Ibraimo Alberto erlebt hat, reicht für drei Leben: Im tiefsten Dschungel von Mosambik aufgewachsen als Sklave eines portugiesischen Landbesitzers, ...

Mehr

Auf dass uns vergeben werde

A.M. Homes

Auf dass uns vergeben werdeRoman

»Dieser Roman startet mit maximaler Wucht – und dann geht’s erst richtig los. Einfach umwerfend!« Salman Rushdie

A. M. Homes’ preisgekrönter Roman über das spannungsgeladene ...

Mehr

Der Körper meines Lebens

Daniel Pennac

Der Körper meines LebensRoman

Die Geschichte eines Körpers – erzählt von seinem Inhaber

Ein Leben wird erzählt, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Nur die Perspektive ist eine besondere: Der Körper selbst mit ...

Mehr

Mörderische Côte d´Azur

Christine Cazon

Mörderische Côte d´AzurDer erste Fall für Kommissar Duval

Tod auf dem roten Teppich – ein spannendes Krimi-Debüt aus Südfrankreich

Es ist Mai, die Zeit des berühmten Filmfestivals in Cannes, die ganze Stadt vibriert, überall wimmelt es ...

Mehr

Am zwölften Tag

Wolfgang Schorlau

Am zwölften TagDenglers siebter Fall

Ein neuer Fall für Dengler: die schmutzigen Geschäfte der Massentierhaltungskonzerne

Georg Denglers Sohn Jakob ist verschwunden. Bereits seit drei Tagen! Denglers geschiedene Frau ...

Mehr

Teufelsgrinsen

Annelie Wendeberg

TeufelsgrinsenEin Fall für Anna Kronberg

Niemand kennt Anna Kronbergs Geheimnis – bis Sherlock Holmes sie durchschaut …

In einer Zeit, in der nur Männer an Universitäten zugelassen sind, schneidet sich Anna Kronberg die ...

Mehr

Raketenmänner

Frank Goosen

Raketenmänner

Bist du der geworden, der du sein wolltest?

Frank Goosen erzählt in seinem neuen Buch von den Männern unserer Gegenwart. Von solchen, die ausbrechen wollen, und von jenen, die Halt ...

Mehr

Wir braten Sie gern!

Bastian Sick

Wir braten Sie gern!Ein Bilderbuch aus dem Irrgarten der deutschen Sprache

Jetzt wird’s heiß: »Wir braten Sie gern!« – der vierte Band der Sick’schen Kultreihe

Nach dem Motto: »Noch realistischer wie nie zuvor« hat Bastian Sick in seinem vierten ...

Mehr