29.06.2013

Peter Schneider auf Platz 7 der SWR-Bestenliste

31 Literaturkritiker und -kritikerinnen nennen monatlich – in freier Auswahl – vier Buch-Neuerscheinungen, denen sie “möglichst viele Leser und Leserinnen” wünschen. Insgesamt zehn Bücher wählt die Jury auf die Bestenliste.

Im Juli und August 2013 belegt Peter Schneider mit »Die Lieben meiner Mutter« den Rang 7.

SWR-Bestenliste:
»Sie ist mit einem Dirigenten verheiratet und hat vier Kinder mit ihm. Ihr Geliebter ist Opernregisseur. Mitten im zweiten Weltkrieg lebt eine Frau eine offene Dreiecksbeziehung. Und ihr gelingt es, in hochemotionalen Briefen Auskunft darüber zu geben: ‘Der Tod kann nicht so trennen wie das Leben – wie zerknülltes, zertretenes Papier weht es uns voneinander.‘«

Peter Schneider rekonstruiert aus Briefen seiner Mutter und eigenen Erinnerungen seine eigene Kindheit und entwirft das vielschichtige Porträt einer faszinierenden Frau, die ohne Rücksicht auf die Konventionen der Zeit ihren Leidenschaften folgte und viel zu früh starb.


Die Lieben meiner Mutter

Peter Schneider

Die Lieben meiner Mutter

gebunden mit SU, Erscheinungsdatum: 16.05.2013

Ein außergewöhnliches Frauenleben

Jahrzehntelang haben ihre Briefe aus der Kriegs- und Nachkriegszeit ungelesen im Schrank gelegen. Als Peter Schneider sich endlich entschließt, die in Sütterlin geschriebenen Briefe seiner Mutter transkribieren zu lassen, stößt er auf eine ...


zur SWR-Bestenliste Juli/August 2013 (PDF)

Alle lieferbaren Titel von Peter Schneider