Angelika Klüssendorf »April«

auf Platz 4 der SWR-Bestenliste im April 2014!

Seit 1975 stellen bekannte Literaturkritikerinnen und Literaturkritiker Deutschlands die SWR-Bestenliste zusammen und informieren über Neuerscheinungen, die es sich zu lesen lohnt.

Im April ist Angelika Klüssendors Roman April in der SWR-Bestenliste weiter vorgerückt und steht nun auf Platz 4! Im Nachfolger ihres hochgelobten Romans Das Mädchen erzählt die Autorin von einem Übergang – aus einer schwierigen Kindheit in ein nicht einfacheres Erwachsenenleben.

SWR-Bestenliste:
»Sie nennt sich selbst April, nach einem Song von Deep Purple. “April is a cruel time” fängt der an – und entsprechend lässt sich die Heldin durch eine prekäre Existenz im Leipzig der 70er Jahre treiben, verwundet und verwundert über die Schmerzen, die dieses Leben ihr zufügt.«

Wir gratulieren unserer Autorin herzlich zu dieser Platzierung!

Zur SRW-Bestenliste

April

Angelika Klüssendorf

AprilRoman

gebunden mit SU, Erscheinungsdatum: 13.02.2014

»Klüssendorfs Mädchen ist eine Heldin unserer Zeit« (Die Zeit) – und nun wird es erwachsen.

Die Kindheit ist vorüber, aber erlöst ist das Mädchen deshalb noch lange nicht. Nach ihrem hochgelobten Roman »Das Mädchen« schreibt Angelika Klüssendorf die Geschichte ihrer jungen ...