Am 21. Dezember 2017 wäre Heinrich Böll 100 Jahre alt geworden

Aus diesem Anlass gibt es ab sofort die Webseite www.boell100.com

Auf der Website www.boell100.com werden alle diesbezüglichen Veranstaltungen, Veröffentlichungen, Lesungen, Theateraufführungen, Funk- und Fernsehsendungen etc. aufgeführt.
Die Webseite wird darüber hinaus Informationen zu Leben und Werk beinhalten, Fragen beantworten, was bei einer Veranstaltung zu beachten ist, wo es Materialien gibt und viele weitere Informationen, auch Links zu den Heinrich Böll Institutionen und den Verlagen.

Ab jetzt können über ein Formular Veranstaltungen mitgeteilt werden. Die Informationen sollten umfassen: Titel der Veranstaltung, Veranstalter, Adresse, Zeit und Dauer, Webseite, ev. Eintrittspreis und jeweiligen link. Fotos/Abbildungen bitte separat mailen an RB@heinrich-boell.de.



Heinrich Böll bei Kiepenheuer & Witsch

Zur Werkausgabe Heinrich Böll - Die »Kölner Ausgabe«

Alle Bücher von Heinrich Böll





Doktor Murkes gesammeltes Schweigen

Heinrich Böll

Doktor Murkes gesammeltes SchweigenSatiren

gebunden mit SU, Erscheinungsdatum: 02.10.2013

Jetzt wieder in der beliebten Originalausstattung – Bölls schönste Satiren

Über dieses Buch, das 1958 zum ersten Mal erschien, fanden immer wieder neue Generationen gerade von jungen Lesern zum Werk von Heinrich Böll.
Der Band enthält neben der Titelerzählung die Satiren ...


Ansichten eines Clowns

Heinrich Böll

Ansichten eines Clowns

gebunden mit SU, Erscheinungsdatum: 01.01.1963

Mit Hans Schnier, dem »Clown«, der in der Maske des Pantomimen die äußerste Wahrheit sagt, hat Heinrich Böll eine Reizfigur geschaffen.

Selten hat ein Buch der Nachkriegszeit derart erregte Diskussionen ausgelöst wie die Ansichten eines Clowns, die die Moral und den ...


Erzählungen

Heinrich Böll, Jochen Schubert (Hrsg.)

Erzählungen

gebunden mit SU, Erscheinungsdatum: 20.02.2006

Das ist sie: die definitive Auswahl der Erzählungen von Heinrich Böll

Als Heinrich Böll 1972 den Literaturnobelpreis erhielt, wurde er als einer der bedeutendsten Romanciers seiner Zeit gewürdigt. Mindestens ebenso groß ist sein Rang als Meister der kurzen Form. Dieser Band ...