Lesung - Eva Menasse »Lässliche Todsünden«

Menschen sind Wesen, die mehr sein wollen, als sie sind

Auf Gott können wir längst verzichten. Doch haben wir damit auch die Sünde abgeschafft? Anhand der alten Lehre von den sieben Todsünden erzählt Eva Menasse mit unverwechselbarem Witz und erzählerischer Rasanz von den großen Themen der Literatur: Liebe und Hass, Schuld und Vergebung.
In dieser Lesung geht um die »Trägheit«.

Hier geht es zum Video auf zehnseiten.de

Zurück zur Übersicht aller Videos & Buchtrailer