Jan Costin Wagner

Weihnachtsengel

Zwei Kurzkrimis

Weihnachtsengel

Das Gratis eBook Weihnachtsengel von Jan Costin Wagner: Zwei exklusive Kurzkrimis zum kostenlosen Download

Zwei spannende, berührende und überraschende Erzählungen des „Meisters der moralischen Verunsicherung“: Jan Costin Wagner. In stiller, aber eindringlicher Atmosphäre entfalten sich Dramen von existenzieller Wucht.
Dazu – vorab – die Leseprobe aus seinem im nächsten Jahr erscheinenden neuen Roman Tage des letzten Schnees

Das eBook gibt es kostenlos im ePub-Format und im mobi-Format (für Kindle).

„Meisterhaft, höchst erstaunlich, ungeheuer dicht. Ein deutscher Spannungsschreiber der Extraklasse, der internationalen Vergleichen bestens standhält.“ Stern

„So lakonisch, so rhythmisch, so schön. Das ist Liebe auf den ersten Satz.“ Tobias Becker Spiegel online

„Jan Costin Wagner ist ein Meister der kurzen Sätze. Vielleicht ist es das, was die Leute an ihm und seinen Texten mögen. Gegen das Gerede anschweigen.“ Süddeutsche Zeitung

„Der deutsche Autor Jan Costin Wagner entwickelt einen unwiderstehlichen literarischen Sog.“ Martin Schöne, 3Sat Kulturzeit

„Wagner writes precise, cool, simple sentences, the plot develops with marvelous subtleness, and sometimes at breath-taking speed.” The Times Literary Supplement

„Ein Meister der Spannung“ Brigitte

„Jan Costin Wagner ist ein Meister der moralischen Verunsicherung“ Die Zeit


eBook by Kiepenheuer&Witsch
ISBN: 978-3-462-30810-5
Erschienen am: 01.12.2013
30 Seiten, eBook
Nicht lieferbar

Preis

kostenlos

Über den Autor

Jan Costin Wagner
Jan Costin Wagner, Jahrgang 1972, lebt als freier Schriftsteller und Musiker bei Frankfurt am Main und in Finnland. Seine Kriminalromane um den finnischen Kommissar Kimmo Joentaa sind hochgelobt. Sie wurden vielfach ausgezeichnet (u.a. Deutscher Krimipreis, Nominierung zum Los Angeles Times Book Prize) und in 14 Sprachen übersetzt. Der Roman Das Schweigen wurde 2010 fürs Kino verfilmt.

Mehr

Weitere Bücher von Jan Costin Wagner

Alle Bücher von Jan Costin Wagner