Linda Pfeiffer

Schwarze Liebe

Roman

Schwarze Liebe

»Es liegt nichts Romantisches in den Träumen, wenn sie wahr werden. Die Nüchternheit ist erschreckend, mit der man durch seinen eigenen Traum läuft, der ausgestattet ist mit kirschrotem Samt und alltäglichen, staubigen Straßen. Traum und Wirklichkeit stoßen zusammen, fressen sich ineinander und zerfallen zu Nichts.«

Von dieser Erfahrung erzählt Eva in Linda Pfeiffers erstem Roman »Schwarze Liebe«. Immer hat sie ihre bizarren Phantasien für sich allein gehabt, und nun gerät sie in einen »Traum«, der ihr das Echo ihrer Sehnsüchte vielfach zurückgibt und sie gleichzeitig wie mit Krallen umfängt. Sternberger, dessen feine Sensibilität wie geschaffen ist, in die Seele seiner Patientin einzudringen, lehrt sie den phantastischen Flug der Gefühle. Sie folgt ihm, verfällt seinem magischen Diktat und begreift allmählich, daß sie sich wehren muß gegen den Wahn, mit dem er sie an sich kettet.


Kiwi Bibliothek
ISBN: 978-3-462-41102-7
236 Seiten, eBook
Lieferbar
(erscheint am 21.08.2017)

Preis

Deutschland
11,99 €

Über den Autor/ die Autorin

Linda Pfeiffer
Linda Pfeiffer, Schriftstellerin, wurde 1948 geboren. Sie studierte in Köln, arbeitete als Lehrerin u. a. an der deutschen Auslandsschule in Rio de Janeiro.

Mehr

Weitere Bücher von Linda Pfeiffer

Alle Bücher von Linda Pfeiffer