Francis L. Carsten

Revolution in Mitteleuropa 1918–1919

Revolution in Mitteleuropa 1918–1919

»Im Jahre 1848 wurde Mitteleuropa von einer Reihe von Revolutionen überschwemmt, die – wären sie erfolgreich gewesen – radikale Veränderungen in Staat und Gesellschaft herbeigeführt hätten. Siebzig Jahre später brachen neue spontane Revolutionen aus, die zwar äußerlich erfolgreich waren, aber ihr Hauptziel nicht erreichten: eine wirkliche ›Demokratisierung‹ von Staat und Gesellschaft. Wie und warum sie diesen Verlauf nahmen, ist das Thema des vorliegenden Buches.«


Kiwi Bibliothek
ISBN: 978-3-462-41105-8
Erschienen am: 21.08.2017
334 Seiten, eBook
Lieferbar

Preis

Deutschland
14,99 €

Über den Autor/ die Autorin

Francis L. Carsten
Francis Ludwig Carsten (1911–1998) war ein deutsch-britischer Historiker.

Mehr

Weitere Bücher von Francis L. Carsten

Alle Bücher von Francis L. Carsten