Elke Naters

Königinnen

Roman

Königinnen

Gloria und Marie sind Freundinnen. Gloria hat Mann und Kind. Marie ist allein. Sie sucht die große Liebe und den richtigen Mann dazu. Gloria und Marie leben in Berlin und sehen sich fast jeden Tag. Sie ärgern sich und helfen sich und ziehen über die anderen her. Keiner wird geschont. Sie haben Geschmack, aber nicht unbedingt das Geld, ihn zu verwirklichen. Sie haben Wünsche, aber das Leben neigt nicht dazu, sie zu erfüllen. Sie haben Stil, aber manchmal sind sie einfach schwach.
Dann lernt Marie einen Mann kennen, von dem sie glaubt, daß er Hans heißt und der Richtige ist. Aber das ist nicht sicher. Es könnte sogar gut ausgehen.

Elke Naters läßt in ihrem ersten Roman abwechselnd Gloria und Marie zu Wort kommen, und weil sie manchmal das Gleiche erleben, aber anders erzählen, bekommen die Geschichten nicht selten etwas wunderbar Ironisches.
Ein ganz und gar zeitgemäßes Buch.


Kiepenheuer&Witsch
ISBN: 978-3-462-02744-0
Erschienen am: 01.09.1998
160 Seiten, gebunden mit SU
Lieferbar

Preis

Deutschland
15,50 €
Österreich
16,00 €

Über die Autorin

Elke Naters
Elke Naters, 1963 geboren, machte in München eine Schneiderlehre und studierte Kunst und Fotografie in Berlin. Nach Aufenthalten in Bangkok und Berlin lebt sie mit ihrer Familie in der Nähe von Kapstadt. Ihre Romane wurden in mehrere Sprachen übersetzt.

Mehr

Weitere Bücher von Elke Naters

Alle Bücher von Elke Naters

Lesetipps

Wie lange noch
Plüsch
1979
Plüsch