Holger Dambeck

Je mehr Löcher, desto weniger Käse

Mathematik verblüffend einfach

Je mehr Löcher, desto weniger Käse

Jeder hat ein Mathe-Ich!

Mathematik spaltet die Menschen: Die einen lieben sie, die anderen stehen auf Kriegsfuß mit ihr. Dabei hat jeder von uns tief in sich eine Menge für Zahlen und Geometrie übrig. Nur weiß kaum jemand etwas davon. Selbst Affen, Raben und Pferde tun es, Ratten sowieso: rechnen. Und sie machen beim Jonglieren mit Zahlen ganz ähnliche Fehler wie wir Menschen.

Vom angeborenen Zahlensinn über alternative Lernmethoden und verblüffend einfache Tricks hin zur Eleganz mathematischer Beweise schlägt Holger Dambeck den Bogen – und liefert Einblicke in die faszinierende Welt der Mathematik, wie man sie sich von seinen Lehrern gewünscht hätte.

Spielerisch, unterhaltsam und für jeden verständlich zeigt uns der Autor, was Mathematik wirklich ist: nicht stumpfes Büffeln, sondern kreatives Denken. Ein Buch, das Mathemuffeln Mut macht und allen Lesern die Augen öffnet. Scharfes Nachdenken macht großen Spaß – fangen Sie am besten gleich damit an!


KiWi-Taschenbuch
ISBN: 978-3-462-04366-2
Erschienen am: 05.01.2012
240 Seiten, Broschur
Lieferbar

Preis

Deutschland
8,99 €
Österreich
9,30 €

Über den Autor

Holger Dambeck
Holger Dambeck, geboren 1969, hat Physik studiert und ist seit 2003 Wissenschaftsredakteur bei SPIEGEL ONLINE. Bereits als 16-Jähriger trat er bei Mathematikolympiaden zum Lösen kniffeliger Aufgaben an. In der SPIEGEL-ONLINEZahlenkolumne »Numerator« schreibt er seit 2006 über die Wunderwelt der Mathematik. 2009 erschien sein Buch zur Kolumne, »Numerator.
Mathematik für jeden«. 2011 folgte der Bestseller »Je mehr Löcher, desto weniger Käse. Mathematik verblüffend einfach« (KiWi 1234).

Mehr

Weitere Bücher von Holger Dambeck

Alle Bücher von Holger Dambeck