Georg Seidel

In seiner Freizeit las der Angeklagte Märchen

Prosa

In seiner Freizeit las der Angeklagte Märchen

Georg Seidels Texte reagieren mit befreiend bösem Witz auf den Irrwitz der Verhältnisse in der ehemaligen DDR, unter denen sie entstanden, bleiben aber immer souverän gegenüber dieser unmöglichen Wirklichkeit, die die Menschen klein und mutlos gemacht hat.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)


Kiwi Bibliothek
ISBN: 978-3-462-41057-0
Erschienen am: 20.03.2017
140 Seiten, eBook
Lieferbar

Preis

Deutschland
11,99 €

Über den Autor/ die Autorin

Georg Seidel
Georg Seidel, geboren 1945 in Dessau, gelernter Werkzeugmacher, ab 1968 Bühnenarbeiter in Dessau, 1973 Beleuchter bei der DEFA, ab 1975 am Deutschen Theater Berlin, zuletzt als Mitarbeiter in der Dramaturgie. Ab 1987 freier Schriftsteller in Berlin. Gestorben im Juni 1990.

Mehr

Weitere Bücher von Georg Seidel

Alle Bücher von Georg Seidel