Stefan Adrian, Kai Schächtele

Immer wieder nimmer wieder

Vom Schicksal des österreichischen Fußballs

Immer wieder nimmer wieder

In seinen Anfangstagen gehörte der österreichische Fußball zum besten auf dem europäischen Kontinent. Später stellte das »Wunderteam« die spielstärkste Mannschaft der Welt, und 1978 im argentinischen Córdoba schockte man noch einmal den großen Nachbarn Deutschland.
Seither wird in Österreich ein verzweifelter und mitunter bizarrer Kampf gegen den Niedergang geführt. Das österreichisch-deutsche Autorenpaar zeichnet in seinem erstmals 2008 erschienenen Buch den Auf- und Abstieg nach und sucht einen guten Ausgang für die österreichische Fußballgeschichte.


Kiwi Bibliothek
ISBN: 978-3-462-41095-2
Erschienen am: 20.07.2017
222 Seiten, eBook
Lieferbar

Preis

Deutschland
14,99 €

Über die Autoren

Stefan Adrian
Stefan Adrian, freier Journalist, geb. 1975 in Eisenstadt in eine Familie von Austria-Wien-Anhängern, in frühen Jahren aber durch Hans Krankl und Antonin Panenka zu Rapid bekehrt.

Mehr

Kai Schächtele
Kai Schächtele, freier Journalist, wurde 1974 in Sindelfingen geboren. Ist groß geworden in Augsburg, von wo aus er mit seinem Verein immer wieder zu Jugendturnieren in Österreich aufbrach. Seitdem ist die Verbindung zum österreichischen Fußball nicht mehr abgerissen.

Mehr

Weitere Bücher der Autoren

Alle Bücher von Stefan Adrian

Alle Bücher von Kai Schächtele