Mark Zak

Glaube, Liebe, Mafia

Ein Fall für Josif Bondar

Glaube, Liebe, Mafia

Sein Name ist Bondar. Josif Bondar!

Josif Bondar, Ex-KGB-Agent und Afghanistan-Veteran, will eigentlich seine Ruhe haben. In seiner Kölner Privatdetektei spielt er am liebsten mit dem Taxifahrer Ahmet Backgammon, versucht seiner exhibitionistischen Sekretärin Silvia das Anziehen beizubringen und debattiert mit seiner Freundin, der Hauptkommissarin Judith Wendel, über Jesus und Marx. Als jedoch seine Ex-Geliebte Heidi verlangt, dass er ihren Mann, den russischen Paten Jurij, beschattet, dann ein Theater nach einer umstrittenen Premiere abbrennt und ein Schauspieler dabei stirbt, stecken Josif und Judith plötzlich im selben Fall und stehen nach einem weiteren Mord vor der größten Herausforderung ihres Lebens.

Der erste Kriminalroman des renommierten Filmschauspielers Mark Zak: skurrile Figuren, rasantes Tempo, überraschende Wendungen, pointierte Dialoge!

»Autor Mark Zak ist Schauspieler und weiß, wie man eine Geschichte richtig aufzieht – mit treffenden Dialogen und vielen überraschenden Wendungen. Witzig, kurz und knapp erzählt – in bester PULP-Manier.«
WDR5 Mordsberatung


KiWi-Taschenbuch
ISBN: 978-3-462-04504-8
Erschienen am: 14.02.2013
192 Seiten, Broschur
Lieferbar

Preis

Deutschland
7,99 €
Österreich
8,30 €

Rezensionen

Über den Autor

Mark Zak
Mark Zak, geboren 1959 in der Ukraine, kam Mitte der Siebzigerjahre mit seiner Familie nach Westdeutschland. Seit seiner Schauspielausbildung hat Mark Zak in über hundert deutschen und internationalen Kino- und Fernsehfilmen mitgewirkt.
Er lebt mit seiner Familie in Köln.

Mehr

Alle Bücher von Mark Zak