Peter Härtling

Ein Balkon aus Papier

Gedichte

Ein Balkon aus Papier

Die Hand voller Vogelherzen

Durch die neuen Gedichte von Peter Härtling ziehen sich Bilder des Abschiedes, des Aufbruchs, der Reise, einer letzten Reise, auf die das Ich zusteuert: »Allmählich entfallen mir / die Gegenden.«
Ungeduldig, denn die Zeit verrinnt, und doch ängstlich, denn es gibt keine Wiederkehr, bereitet sich das Ich auf diese Wegstrecke vor und begegnet sich noch einmal selbst, oft genug als Kind, sieht die Schwester, den Vater, die Freunde, die Frau. Immer knapper, lakonischer, abgeklärter werden die Gedichte Peter Härtlings, sie halten Rückschau, mustern das Leben, notieren die Beschädigungen, aber auch das Glück.

Immer wieder nehmen sie Motive der _Melchinger__Winterreise_ auf, des letzten Theaterstücks von Härtling, in dem er Stationen aus seiner Biografie mit der Franz Schuberts und Motiven Walter Benjamins zu einem suggestiven Drama verknüpfte. Zwischen Paradies und Katastrophe schwebend, »bodenlos heiter«, bereiten sich diese Gedichte auf die letzte Passage vor, dunkel und schön zugleich.

Mein Schlaf
dehnt sich aus
bis zu dem Rand,
über den alle,
die sich in meinen Traum
drängen,
stürzen werden,
fort von mir,
zurück in ihr Leben


Die neuen Gedichte von Peter Härtling sind Beschwörungen der Schwelle, des Übergangs, heiter, nicht ohne Angst, aber mit großer Freiheit.


Kiepenheuer&Witsch
ISBN: 978-3-462-02922-2
Erschienen am: 15.08.2000
64 Seiten, gebunden mit SU
Lieferbar

Preis

Deutschland
15,50 €
Österreich
16,00 €

Über den Autor

Peter Härtling
Peter Härtling, geboren 1933 in Chemnitz, arbeitete als Redakteur bei Zeitungen und Zeitschriften. 1967 wurde er Cheflektor des S. Fischer Verlages in Frankfurt am Main und war dort von 1968 bis 1973 Sprecher der Geschäftsführung. Seit 1974 arbeitet er als freier Schriftsteller. Das gesamte literarische Werk von Peter Härtling ist lieferbar im Verlag Kiepenheuer & Witsch, zuletzt erschienen Liebste Fenchel! Das Leben der Fanny Hensel-Mendelssohn in Etüden und ... mehr , 2011, und Tage mit Echo. Zwei Erzählungen, 2013. Peter Härtling wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, zuletzt mit dem Hessischen Kulturpreis 2014 und dem Elisabeth-Langgässer-Preis 2015.

Mehr

Weitere Bücher von Peter Härtling

Alle Bücher von Peter Härtling

Lesetipps

Blinde Bienen