Katja Lange-Müller

Drehtür

Roman

Drehtür

Was vom Helfen übrig bleibt

Asta ist nach 22 Jahren im Dienst internationaler Hilfsorganisationen am Münchner Flughafen gestrandet. Von den Kollegen weggemobbt aus der Krankenstation in Nicaragua, wo sie zuletzt tätig war, steht sie neben einer Drehtür und raucht.

Sie wollte eigentlich gar nicht zurück. Aber weil sich ihre Fehlleistungen häuften, bekam sie ein One-Way-Ticket geschenkt. Und nun weiß sie nicht, wie es weitergehen soll. Einigermaßen wohl fühlt sie sich nur, wenn sie gebraucht wird. Und wer könnte sie, die ausgemusterte Krankenschwester, jetzt noch brauchen? Während Asta über sich nachdenkt, beobachtet sie ihre Umgebung – und meint, Menschen wiederzuerkennen, denen sie im Laufe ihres Lebens begegnet ist: den Koch der nordkoreanischen Botschaft, der eines Abends mit geschwollener Wange in einem Berliner Hauseingang hockte, ihre Kollegin Tamara, die ein glühender Fan von Tamara »Tania« Bunke war, ihren Exfreund Kurt, mit dem sie turbulente Wochen in einer tunesischen Ferienanlage verbrachte, und viele andere mehr. Mit jeder Zigarette taucht Asta tiefer in ihre Vergangenheit ein – und mit jeder Episode variiert die Erzählerin ein höchst aktuelles und existenzielles Thema: das Helfen und seine Risiken.

Katja Lange-Müller liefert mit diesem Roman einen weiteren Beweis ihrer großartigen Erzählkunst.


Kiepenheuer&Witsch
ISBN: 978-3-462-04934-3
Erschienen am: 11.08.2016
224 Seiten, gebunden mit SU
Lieferbar

Preis

Deutschland
19,00 €
Österreich
19,60 €

Rezensionen

Termine

Lesung: Katja Lange-Müller

Katja Lange-Müller

Termin:
18.01.2017
Ort:
Literaturforum Leselampe
Strubergasse 23 · 5020 Salzburg
Veranstalter:
Literaturforum Leselampe

Lesung: Katja Lange-Müller

Katja Lange-Müller

Termin:
01.02.2017 | 19:30 Uhr
Ort:
Kulturamt Wiesbaden Literaturhaus Villa Clementine
Frankfurter Str. 1 · 65189 Wiesbaden
Veranstalter:
Kulturamt Wiesbaden

Lesung: Katja Lange-Müller

Katja Lange-Müller

Termin:
02.02.2017 | 20:00 Uhr
Ort:
Buchhandlung Fröhlich
Karlsgasse 2 · 67346 Speyer
Veranstalter:
Buchhandlung Fröhlich

Lesung: Katja Lange-Müller

Katja Lange-Müller

Termin:
14.02.2017 | 19:15 Uhr
Ort:
Aargauer Literaturhaus Müllerhaus
Bleichrain 1 · 5600 Lenzburg 1
Veranstalter:
Aargauer Literaturhaus

Lesung: Katja Lange-Müller

Katja Lange-Müller

Termin:
17.02.2017
Ort:

Mannheim
Veranstalter:
Kulturzentrum Alte Feuerwache
Info:
mit Benjamin Lebert

Lesung: Katja Lange-Müller

Katja Lange-Müller

Termin:
21.02.2017 | 19:30 Uhr
Ort:
Literaturhaus Leipzig
Gerichtsweg 28 · 04103 Leipzig
Veranstalter:
Literaturhaus Leipzig

Lesung: Katja Lange-Müller

Katja Lange-Müller

Termin:
27.02.2017 | 19:30 Uhr
Ort:
VHS Bremerhaven
Lloydstr. 15 · 27568 Bremerhaven
Veranstalter:
VHS Bremerhaven

Lesung: Katja Lange-Müller

Katja Lange-Müller

Termin:
02.03.2017 | 19:00 Uhr
Ort:
Oberlandesgericht
Gottorfstraße 2 · 24837 Schleswig
Veranstalter:
Frau Konstanze Görres-Ohde

Lesung: Katja Lange-Müller

Katja Lange-Müller

Termin:
09.03.2017 | 19:00 Uhr
Ort:
Stadt- und Landesbibliothek Potsdam
Am Kanal 47 · 14467 Potsdam
Veranstalter:
Stadt- und Landesbibliothek Potsdam

Lesung: Katja Lange-Müller

Katja Lange-Müller

Termin:
15.03.2017
Ort:
Heinrich-Heine-Institut
Bilker Str. 12-14 · 40213 Düsseldorf
Veranstalter:
Heinrich-Heine-Institut

Lesung: Katja Lange-Müller

Katja Lange-Müller

Termin:
22.03.2017 | 19:30 Uhr
Ort:
Gewölbekeller der Stadtbücherei
Steubenstr. 1 · 99423 Weimar
Veranstalter:
Kulturamt der Stadt Weimar

Lesung: Katja Lange-Müller

Katja Lange-Müller

Termin:
26.03.2017 | 11:30 Uhr
Ort:
Bali-Kinos im Kulturbahnhof Kassel
Rainer-Dierichs-Platz 1 · 34117 Kassel
Veranstalter:
Freundinnen des Archivs

Über die Autorin

Katja Lange-Müller
Katja Lange-Müller, geboren 1951 in Berlin-Lichtenberg. Neun Jahre Schule an der 19. Oberschule Berlin-Friedrichshain. Relegation wegen »unsozialistischen Verhaltens«, Zehn-Klassen-Abschluß an der Oberschule Schwedter Straße, Berlin-Mitte. Anschließend Schriftsetzerlehre an der BBS »Rudi Arndt«. Vier Jahre Arbeit in der Druckerei und Bild-Redaktion der Berliner Zeitung. Anschließend sechs Jahre pflegerische Hilfskraft auf geschlossenen psychiatrischen Frauenstationen ... mehr

Mehr

Weitere Bücher von Katja Lange-Müller

Alle Bücher von Katja Lange-Müller