Noëlle Châtelet

Die Klatschmohnfrau

Roman

Die Klatschmohnfrau

In dem märchenhaften Roman Die Klatschmohnfrau gibt es ein Wiedersehen mit der Dame in Blau.

Marthe ist siebzig und führt ein völlig zurückgezogenes Leben als Witwe. Fast fünfzig Jahre war sie mit Edouard verheiratet, einem Mann, den ihr Vater für sie ausgesucht hatte. Pflichtbewusst und rücksichtsvoll hat sie immer für andere gelebt, den ernsten Edouard, ihre Kinder und später die Enkelkinder.

Und dann lernt sie Félix kennen. Es ist Liebe auf den ersten Blick, Marthes erste große Liebe. Félix, der Maler ist und noch einmal zehn Jahre älter, wirbelt ihr Leben völlig durcheinander.

Sie, die stets dunkelblau gekleidet war, kauft sich ein rot gemustertes Kleid, klatschmohnrot wie das der jungen Frau, die sie auf der Straße gesehen hat. Von ihren überraschten und peinlich berührten Kindern lässt sie sich nicht im geringsten in ihrem neuen Lebensgefühl beirren.

Voller Selbstbewusstsein und Fröhlichkeit genießt Marthe mit Félix ihre Liebe.

Von der Hardcover-Ausgabe Die Klatschmohnfrau wurden bisher über 50.000 Exemplare verkauft. Jetzt erstmals als Taschenbuch.


KiWi-Taschenbuch
ISBN: 978-3-462-02997-0
Erschienen am: 01.01.2001
176 Seiten, Broschur
Lieferbar

Preis

Deutschland
8,99 €
Österreich
9,30 €

Rezensionen

Über die Autorin

Noëlle Châtelet
Noëlle Châtelet, geboren 1944, war Dozentin für Kommunikationswissenschaften. Sie hat Romane, Erzählungen und Essays veröffentlicht. Sie erhielt den Prix Goncourt de la Nouvelle und für »Die Dame in Blau« den Prix Anne de Noailles der Academie Française. Die Gesamtauflage ihrer Bücher liegt bei über 700.000 Exemplaren. Noëlle Châtelet lebt und arbeitet in Paris.

Mehr

Weitere Bücher von Noëlle Châtelet

Alle Bücher von Noëlle Châtelet

Lesetipps

Die Dame in Blau
Das Sonnenblumenmädchen
Die letzte Lektion