Ray Kurzweil

Die Intelligenz der Evolution

Die Intelligenz der Evolution

Der Visionär, der bislang richtig lag

Beschleunigung ist das Gesetz der Zeit. Der entfesselte Fortschritt reißt alle Grenzen nieder. Computer überflügeln den Menschen in allen Belangen der Intelligenz und entwickeln Bewusstsein. Der Mensch »verbessert« seine natürliche Ausstattung mittels Gentechnik und Neuro-Implantaten. Ein neuer Evolutionssprung kündigt sich an.

Der Computerpionier Ray Kurzweil hat unser Informationszeitalter mitgeprägt. Nun beschreibt er die digitale Revolution unseres Jahrhunderts. Seine Prognosen für die ersten beiden Jahrzehnte des 21. Jahrhunderts sind erstaunlich präzise. Um das Jahr 2029 kann das menschliche Gehirn »gescannt« und in einem Computer dupliziert werden. Die Debatte über das Bewusstsein und die Würde der Maschinen setzt ein …

Eine atemberaubende Vision, die weitreichende ethische und philosophische Fragen aufwirft. Im Vorwort schreibt Ranga Yogeshwar: »Dieses Zukunftsbuch ist ein Beleg für Kurzweils großartigen Instinkt. Es strahlt noch immer eine besondere Frische aus.«


KiWi-Taschenbuch
Titel der Originalausgabe: The Age of Spiritual Machines
Aus dem Englischen von Helmut Dierlamm, Elke Heinemann, U. Mihr, Thomas Pfeiffer
ISBN: 978-3-462-04942-8
Erschienen am: 10.11.2016
512 Seiten, Broschur
Lieferbar

Preis

Deutschland
12,99 €
Österreich
13,40 €

Über den Autor/ die Autorin

Ray Kurzweil
Ray Kurzweil, Jahrgang 1948, ist ein US-amerikanischer Wissenschaftler, Computerpionier und Unternehmer. Kurzweil hat mit einer Vielzahl von Erfindungen unsere digitale Gegenwart geprägt: vom Flachbettscanner und dem durch seinen Freund Stevie Wonder inspirierten Syntheziser bis zu Lesemaschinen für Blinde und Sprach- und Texterkennungssysteme. Seit Dezember kann der Vordenker des Transhumanismus seine Visionen als Director of Engineering bei dem mächtigen Internetunternehmen Google umsetzen.

Mehr

Alle Bücher von Ray Kurzweil