Massum Faryar

Massum Faryar


Massum Faryar, gebürtiger Afghane, kam in den 80er-Jahren nach Deutschland. Er studierte in München Germanistik und Politikwissenschaft und promovierte in diesen Fächern an der Freien Universität Berlin. Für seine Arbeit an »Buskaschi« erhielt er das Alfred-Döblin-Stipendium. »Buskaschi oder Der Teppich meiner Mutter« ist sein erster Roman

Termine

Lesung: Massum Faryar

Massum Faryar

Termin:
23.03.2017 | 19:00 Uhr
Ort:
Lukashaus
Lukashausstr. 2 · 9472 Grabs
Veranstalter:
Lukashaus Stiftung

Lieferbare Bücher von Massum Faryar

Alle Bücher von Massum Faryar