Gewinnspiel zu Gil Riberio - Lost in Fuseta

Gewinnen Sie eine Woche im Herzen der Algarve!

Alle lieben Lost

Der Kommissar, der nicht lügen kann, ermittelt an der Algarve Spannende Kriminalfälle für Leander Lost, den so ungewöhnlichen wie liebenswerten Hamburger Kommissar in Diensten der portugiesischen Polícia Judiciária.

Zu den Büchern

Das Gewinnspiel

Gewinnen Sie eine Woche im Herzen der Algarve! Entdecken Sie die Hauptschauplätze der Ribeiro-Krimis. Ihr Ausgangspunkt ist das 4-Sterne-Eco-Hotel Vila Galé Albacora, einem ehemaligen, liebevoll restaurierten Fischerdorf im Naturschutzgebiet Ria Formosa. Der Preis beinhaltet sieben Übernachtungen inkl. Frühstück für zwei Personen im DZ. Einlösbar zwischen Oktober 2019 und Mai 2020 (nach Verfügbarkeit; An- und Abreise exklusive). www.vilagale.com

Beantworten Sie einfach die Gewinnspielfrage und füllen Sie das Teilnahmeformular vollständig aus. Viel Glück!

Einsendeschluss war der 15. Juli 2019. Der/die glückliche Gewinner/in wird umgehend benachrichtigt.

Gewinnspielfrage:
Wo ermittelt Leander Lost?


Anrede:

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden



Der Autor

Gil Ribeiro

Gil Ribeiro, geboren 1965 in Hamburg, landete 1988 während einer Interrail-Reise quer durch Europa nur dank eines glücklichen Zufalls an der Algarve und verliebte sich umgehend in die Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Portugiesen. Seitdem zieht es ihn immer wieder in das kleine Städtchen Fuseta an der Ost-Algarve, wo ihm die Idee zu »Lost in Fuseta« kam. In seinem deutschen Leben ist Gil Ribeiro alias Holger Karsten Schmidt seit vielen Jahren einer der erfolgreichsten Drehbuchautoren Deutschlands. 2011 erschien sein Mittelalter-Thriller »Isenhart« bei Kiepenheuer & Witsch, 2017 folgte der erste Band von »Lost in Fuseta«, 2018 mit »Spur der Schatten – Lost in Fuseta« Band 2. Holger Karsten Schmidt lebt und arbeitet in Asperg in Baden-Württemberg.