»Wenn ich auf meine Arbeiten, meine Rollen zurückschaue, bleibt mir vom Leben in dieser Zeit viel mehr in Erinnerung, wo und wie wir zu der Zeit lebten, wie groß die Kinder waren, welches Haus, welcher Garten …«

In »Mein blaues Zimmer« erzählt die Schauspielerin Angela Winkler von diesem Leben, nimmt uns mit hinter die Kulissen ihres geliebten Theaters und berichtet von den Erfahrungen, die sie zu der starken Frau gemacht haben, die sie heute ist.

Zum Buch

Leseprobe

Das Gewinnspiel

Wir verlosen 30 handsignierte Exemplare von Angela Winklers »Mein blaues Zimmer«.

Füllen Sie das Teilnahmeformular aus und tragen Sie bei der Gewinnspielfrage einfach das Stichwort Winkler ein. Mit etwas Glück gehört eines der Bücher bald Ihnen.

Die Gewinner*innen werden auf dem Postweg benachrichtigt.

Das Gewinnspiel ist beendet.



Angela Winkler

Angela Winkler, geboren 1944 in Templin, zählt zu den großen Schauspielerinnen unserer Zeit. Durch Rollen in den Volker-Schlöndorff-Filmen »Die verlorene Ehre der Katharina Blum« und »Die Blechtrommel« wurde sie in den 1970er-Jahren zu einem nationalen wie internationalen Star. Doch ihre Liebe galt und gilt dem Theater. Von Kritikern und Publikum gleichermaßen gefeiert, arbeitete sie mit berühmten Regisseuren wie Peter Zadek, Klaus-Michael Grüber, Luc Bondy oder Robert Wilson zusammen. 2011 veröffentlichte sie ihr Debütalbum mit Chansons.