Veit Valentin, Hans-Ulrich Wehler (Hrsg.)

Von Bismarck zur Weimarer Republik

Sieben Beiträge zur deutschen Politik

Von Bismarck zur Weimarer Republik

Dieser Band, herausgegeben und eingeleitet von Hans-Ulrich Wehler, enthält sieben Beiträge zur deutschen Geschichte von Veit Valentin:
• Der Völkerbundsgedanke in der Ersten Deutschen Nationalversammlung 1848/49
• Der Erste Internationale Friedenskongreß auf Deutschem Boden 1850
• Gibt es Gesetze in Bismarcks Außenpolitik?
• Bismarck und England in der Frühzeit seiner Laufbahn
• Außenpolitik und Hochfinanz in der Bismarckzeit
• Bismarck und Lasker
• Die politischen Parteien in Deutschland bis zum Beginn der Weimarer Republik


Kiwi Bibliothek
ISBN: 978-3-462-40194-3
Erschienen am: 20.03.2018
144 Seiten, Broschur
Lieferbar

Preis

Deutschland
14,99 €
Österreich
15,50 €

Über die Autoren

Veit Valentin
Veit Valentin (1885–1947) entstammte einer hugenottischen Gelehrtenfamilie aus Frankfurt. Mit 23 Jahren Promotion und kurz danach Habilitation. Lehrtätigkeit an der Universität Freiburg. Wegen seiner kriegsgegnerischen Haltung wurde ihm 1917 seine Lehrbefähigung aberkannt. Nach dem 1. Weltkrieg Anstellung am Reichsarchiv in Potsdam und Lehraufträge an der Berliner Handelshochschule und der Hochschule für Politik. 1933 emigrierte der überzeugte Demokrat und Pazifist über England in die ... mehr

Mehr

Hans-Ulrich Wehler (Hrsg.)
Hans-Ulrich Wehler (1931–2014) war ein deutscher Historiker und Publizist.

Mehr

Weitere Bücher der Autoren

Alle Bücher von Veit Valentin

Alle Bücher von Hans-Ulrich Wehler