Herbert Rosendorfer

Ungeplante Abgänge

Zwei Geschichten aus der Mitte der Welt

Ungeplante Abgänge

Herbert Rosendorfers Gespür für die menschliche Gemeinheit und den grassierenden Schwachsinn in manchen Institutionen findet auch in diesen beiden Erzählungen den denkbar komischsten Ausdruck. Wie scheinbar harmlose Vorgänge die haarsträubendsten Konsequenzen haben können und warum, das kann niemand besser und vergnüglicher erzählen als dieser Autor.


Kiwi Bibliothek
ISBN: 978-3-462-41215-4
Erschienen am: 20.04.2018
112 Seiten, eBook
Lieferbar

Preis

Deutschland
11,99 €

Über den Autor

Herbert Rosendorfer
Herbert Rosendorfer, 1934 in Bozen geboren, war Jurist und Professor für Bayerische Literaturgeschichte. Er war Gerichtsassessor in Bayreuth, dann Staatsanwalt und ab 1967 Richter in München, von 1993 bis 1997 in Naumburg/Saale. Seit 1969 zahlreiche Veröffentlichungen, unter denen die ›Briefe in die chinesische Vergangenheit‹ am bekanntesten geworden sind. Herbert Rosendorfer, Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste sowie der Akademie der Wissenschaften ... mehr

Mehr

Weitere Bücher von Herbert Rosendorfer

Alle Bücher von Herbert Rosendorfer