Volker Hage

Marcel Reich-Ranicki

Marcel Reich-Ranicki

Marcel Reich-Ranicki, populärster Literaturkritiker Deutschlands, brillierte als »Anwalt der schönen Literatur«, als »Herr der Bücher«.
In diesem erstmals 1995 erschienenen Buch von Volker Hage und Mathias Schreiber wird ein größeres biographisches Porträt vorgelegt, ergänzt um zwei Interviews und eine 1958 geschriebene autobiographische Erzählung Reich-Ranickis.


Kiwi Bibliothek
ISBN: 978-3-462-40242-1
Erschienen am: 20.07.2018
266 Seiten, Broschur
Lieferbar

Preis

Deutschland
16,99 €
Österreich
17,50 €

Über den Autor/ die Autorin

Volker Hage
Volker Hage, geboren 1949 in Hamburg, lebt dort als Schriftsteller und Journalist. Er arbeitete als Literaturredakteur bei der Frankfurter Allgemeinen, der Zeit und von 1992 bis 2014 beim SPIEGEL. Er ist Verfasser und Herausgeber zahlreicher biographischer und literaturtheoretischer Bücher; zuletzt erschien sein Roman »Die freie Liebe« (2015).

Mehr

Weitere Bücher von Volker Hage

Alle Bücher von Volker Hage