Klaus von Wrochem

Klaus der Geiger

Deutschlands bekanntester Straßenmusiker erzählt

Klaus der Geiger

Klaus der Geiger ist in den Fußgängerzonen unserer Städte seit vielen Jahren ein vertrauter Anblick. Die rauhe Heftigkeit, mit der er seine Lieder vorträgt, und die politische Schärfe seiner Angriffe gegen die Mächtigen im Lande sorgten immer wieder für Diskussionen und Menschenversammlungen auf offener Straße. Für Ordnungsämter und andere Obrigkeiten ist er deshalb zur unerwünschten Person geworden. Doch wer ist der Mensch hinter dem Bürgerschreck? In seinem Buch schildert Klaus der Geiger, mit bürgerlichem Namen Klaus von Wrochem, seinen Werdegang vom Orchestervirtuosen und Komponisten Neuer Musik zum politischen Agitator, der sich zum Sprachrohr der Sorgen und Nöte der Verlierer im Wohlfahrtsstaat gemacht hat.


Kiwi Bibliothek
ISBN: 978-3-462-41202-4
Erschienen am: 20.03.2018
194 Seiten, eBook
Lieferbar

Preis

Deutschland
14,99 €

Über den Autor/ die Autorin

Klaus von Wrochem
Klaus von Wrochem, geboren 1940 in Doppoldiswalde im Erzgebirge, Musikstudium in Köln, u. a. bei Mauricio Kagel und Karl-Heinz Stockhausen. Violinist in Boston, San Diego und Köln, seit ca. 1970 politischer Straßenmusiker. Bekannt als »Klaus der Geiger«. Zahlreiche Schallplattenveröffentlichungen.

Mehr

Weitere Bücher von Klaus von Wrochem

Alle Bücher von Klaus von Wrochem