Henry James

Gespenstergeschichten

Gespenstergeschichten

In dieser Sammlung von Erzählungen zeigt sich die ganze Fülle Jamesscher Erzählkunst – von der reinen Gespenstergeschichte über die gesellschaftskritische Erzählung bis hin zur subtilen Persönlichkeitsanalyse wird das Übersinnliche, das Düstere, das Geheimnisvolle eingesetzt, um seelische Vorgänge zu verdeutlichen, Handlungsabläufe zu betonen, aber auch um Spannungen zu erzeugen und Lesevergnügen zu wecken.

»Sir Edmund Orme« (1891); »Das Privatleben« – »The Private Life« (1892); »Owen Wingrave« (1892); »Der Altar der Toten« – »The Altar of the Dead« (1895); »Die Daumenschraube« – »The Turn of the Screw« (1898); »Das wirklich einzig Wahre« – »The Real Right Thing« (1899); »Das Tier im Dschungel« – »The Beast in the Jungle« (1903); »Das glückliche Eck« – »The Jolly Corner« (1908).


Kiwi Bibliothek
ISBN: 978-3-462-41037-2
Erschienen am: 20.11.2017
524 Seiten, eBook
Lieferbar

Preis

Deutschland
11,99 €

Über den Autor/ die Autorin

Henry James
Henry James wurde 1843 in einer großbürgerlichen New Yorker Familie geboren. Sein Bruder war der einflussreiche Psychologe und Philosoph William James (1841–1910). Von seinem Vater als Weltbürger erzogen, pendelte Henry James viele Jahre zwischen Europa und den USA hin und her, bis er sich 1876 endgültig in England niederließ. 1915 wurde er britischer Staatsbürger.
Er war befreundet mit so bedeutenden Literaten wie William Dean Howells, Iwan Turgenjew, Gustave ... mehr

Mehr

Weitere Bücher von Henry James

Alle Bücher von Henry James