Oliver Polak

Gegen Judenhass

Gegen Judenhass

Ein eindringlicher Appell gegen den erstarkenden Antisemitismus

Menschen, die eine Kippa tragen, werden auf offener Straßen angegriffen, jüdische Schüler beschimpft, antisemitische Rapper bekommen Preise, einem jüdischen Restaurantbesitzer wird seine schiere Anwesenheit vorgeworfen: »Wir wollen euch hier nicht in Deutschland.« »Euch«, das meint die Juden. »Euch«, das zeigt: Deutschland hat ein Problem mit ihnen. Diese und andere Grenzüberschreitungen geschahen in den letzten Monaten und machen eine Anklage gegen den erstarkenden Antisemitismus nicht nur notwendig, sondern zu einer demokratischen Pflicht.

In eindringlichen Worten appelliert Oliver Polak für eine klare Haltung und ein entschlossenes Bekenntnis zum Judentum und gegen den Rassismus.

Ein relevantes und notwendiges Plädoyer im Namen einer liberalen Gesellschaft, die sich von ihren Ressentiments endgültig befreien muss.


KiWi-Taschenbuch
ISBN: 978-3-462-05271-8
60 Seiten, Broschur
Noch nicht erschienen
(erscheint am 04.10.2018)

Preis

Deutschland
5,00 €
Österreich
5,20 €

Über den Autor/ die Autorin

Oliver Polak
Oliver Polak, geboren in Papenburg im Emsland, lebt als Stand-up-Comedian, Kolumnist und Autor in Berlin. Seit 2015 ist er zusammen mit Micky Beisenherz in der TV-Reihe »Das Lachen der anderen« zu sehen, für die sie 2017 mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet wurden. Auch Oliver Polaks Late-Night-Show »Applaus und raus« (2016) erhielt mit dem Grimme-Preis eine besondere Ehrung. Gemeinsam mit Micky Beisenherz produziert er seit November 2017 den erfolgreichen ... mehr

Mehr

Weitere Bücher von Oliver Polak

Alle Bücher von Oliver Polak