Ignazio Silone

Die Kunst der Diktatur

Die Kunst der Diktatur

Im Sommer 1939 treffen nach einer Studienreise durch Europa zwei Amerikaner in Zürich ein: ein Mister Dabbel Juh, den viele für den kommenden Diktator Amerikas halten, und dessen Berater, Professor Pickup, Ideologe und Erfinder der Pantaulogie. Bei ihren Begegnungen mit Persönlichkeiten des faschistischen und nationalsozialistischen Regimes haben sie nichts Neues über die Techniken, wie man Macht erwirbt, in Erfahrung bringen können. Erst ein italienischer politischer Emigrant, der wegen seiner Vorurteilslosigkeit der Zyniker genannt wird, konnte sie über diese Fragen belehren und ihnen klarmachen, daß die in jedem politischen System verborgene Wahrheit vor allem bei der Opposition zu suchen ist.


Kiwi Bibliothek
ISBN: 978-3-462-41241-3
Erschienen am: 20.07.2018
246 Seiten, eBook
Lieferbar

Preis

Deutschland
11,99 €

Über den Autor/ die Autorin

Ignazio Silone
Ignazio Silone (eigentlich Secondo Tranquilli) wurde am 01.05.1900 in einer Kleinbauernfamilie im Bergdorf Pescina in den Abruzzen geboren. Seine Kindheit war geprägt durch wirtschaftliche Not und soziale Spannungen. Früh entwickelte sich sein politisches Engagement: 1917 setzte er sich in Selbsthilfeorganisationen für die Verbesserung der sozialen Stellung der Landarbeiter ein. Ein Jahr später siedelte er nach Rom über, wo mit dem Anschluss an die sozialistische Bewegung ... mehr

Mehr

Weitere Bücher von Ignazio Silone

Alle Bücher von Ignazio Silone