Benjamin v. Stuckrad-Barre

Blackbox

Blackbox

Endlich wieder da: der Klassiker in der Originalausstattung – exklusiv bei KiWi

Stimmen zu Blackbox

»Ein großer Sozialhistoriker unserer Epoche.« Tagesspiegel

»Begnadeter Berichterstatter aus dem Inneren unseres Landes.« Süddeutsche Zeitung


KiWi-Taschenbuch
ISBN: 978-3-462-03495-0
Erschienen am: 18.02.2005
348 Seiten, Broschur
Lieferbar

Preis

Deutschland
10,00 €
Österreich
10,30 €

Rezensionen

Über den Autor

Benjamin v. Stuckrad-Barre
Benjamin von Stuckrad-Barre, 1975 in Bremen geboren, ist Autor von »Soloalbum«, 1998, »Livealbum«, 1999, »Remix«, 1999, »Blackbox«, 2000, »Transkript«, 2001, »Deutsches Theater«, 2001, »Festwertspeicher der Kontrollgesellschaft – Remix 2«, 2004, »Auch Deutsche unter den Opfern«, 2010, »Panikherz«, 2016, »Nüchtern am Weltnichtrauchertag«, 2016 und »Ich glaub, mir geht’s nicht so gut, ich muss mich mal hinlegen – Remix 3«, 2018.

Mehr

Weitere Bücher von Benjamin v. Stuckrad-Barre

Alle Bücher von Benjamin v. Stuckrad-Barre

Lesetipps

Die Jugend von heute
Waldstein oder Der Tod des Walter Gieseking am 6. Juni 2005
Waldstein oder Der Tod des Walter Gieseking am 6. Juni 2005
Komm, wir werfen ein Schlagzeug in den Schnee