A.M. Homes

Auf dass uns vergeben werde

Roman

Auf dass uns vergeben werde

»Dieser Roman startet mit maximaler Wucht – und dann geht’s erst richtig los. Einfach umwerfend!« Salman Rushdie

A. M. Homes’ preisgekrönter Roman über das spannungsgeladene Verhältnis zweier Brüder führt an einen Abgrund, an dessen Rand so etwas wie eine Familie entsteht. Ein scharfsinniger, anrührender Roman über unsere Zeit, bitterböse und irre lustig.
Harry hat seinen jüngeren Bruder George – einen erfolgreichen TV-Produzenten mit zwei Kindern, Traumhaus und begehrenswerter Ehefrau – immer beneidet. Doch George hat ein sehr gefährliches Temperament, das ihm zum Verhängnis wird. Als er einen Autounfall verschuldet, bei dem die Eltern eines kleinen Jungen ums Leben kommen, nimmt die Katastrophe ihren Lauf – und die ganze Familie samt halbwüchsiger Kinder muss mit den desaströsen Folgen leben. Harry aber, der immer im Schatten seines Bruders stand, wächst über sich hinaus. Was wie eine Tragikomödie anfängt, entwickelt sich zu einem herzzerreißenden, absurd lustigen und bitterbösen Roman über die Familie im Zeitalter der Zerrissenheit. Manchmal muss etwas kaputt gehen, damit eine neue, eine wirkliche Familie entstehen kann.
Auf dass uns vergeben werde ist ein großer zeitdiagnostischer Roman über unsere durch und durch kommerzialisierte Gesellschaft, in der von A wie Analsex bis Z wie Zwiebelsuppe fast alles käuflich, aber das, was zählt, für kein Geld der Welt zu haben ist. Echte Gefühle bezahlt man mit seinem Leben.


Kiepenheuer&Witsch
Titel der Originalausgabe: May We Be Forgiven
Aus dem amerikanischen Englisch von Ingo Herzke
ISBN: 978-3-462-04610-6
Erschienen am: 08.03.2014
672 Seiten, gebunden mit SU
Lieferbar

Preis

Deutschland
22,99 €
Österreich
23,70 €

Rezensionen

Über die Autorin

A.M. Homes
A.?M. Homes hat mehrere Romane veröffentlicht, darunter den Bestseller »Dieses Buch wird Ihr Leben retten« und »Das Ende von Alice«. Ihr Debüt »Jack« wurde mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Darüber hinaus hat sie zwei Sammlungen mit Short Storys veröffentlicht und ihr Memoir »Die Tochter der Geliebten«. A.?M. Homes lebt in New York City.

Mehr

Weitere Bücher von A.M. Homes

Alle Bücher von A.M. Homes