Vierundzwanzig Türen #18 (Nelly Labonté, Auszubildende zur Medienkauffrau Digital/Print)

2013 haben wir unsere Autoren gefragt, ob sie für uns ihre Türen öffnen möchten. Bei Klaus Modick borgten wir uns für unseren Adventskalender den Titel seines Romans »Vierundzwanzig Türen«. Klaus Modick war übrigens auch der erste unserer Autoren, der uns einen kleinen Einblick in sein Reich gewährte.
Zwei Jahre später, 2015, haben wir bei Buchbloggern und Buchhändlern angeklopft. Wir wollten wissen, »Wer bist Du, was sind Deine Orte«? Und wir fragten, welches Buch aus unserem Programm sie Ihnen, unseren Lesern, empfehlen möchten.

2017 – Der Bahnhofsvorplatz erstrahlt, dieses Jahr kehren wir vor unserer eigenen Tür: Vierundzwanzig Mitarbeiter von KiWi stellen ein Buch vor, das sie besonders beeindruckt hat – und verlosen es bei Instagram und bei Facebook. Viel Vergnügen!

Tür 18: Nelly Labonté (Auszubildende zur Medienkauffrau Digital/Print) über »Rimini« von Sonja Heiss

»Ich kann nicht die Einzige sein, die sich abends immer wieder fragt: Buch? Film? Buch? Film? Zu oft jedoch gewinnt leider der Film und das Buch wird zu Seite gestellt und guckt mich traurig an: Morgen, versprochen, werde ich ganz, ganz sicher lesen! Autorin und Filmemacherin Sonja Heiss hat es jedoch mit Rimini geschafft, einen Film, äh, einen Roman zu schreiben, der so filmisch ist, dass es ein jeden befreit von der allabendlichen Qual der Wahl. Voll von Dialogen, die so lustig, berührend und besonders sind, dass sie mich auch noch Monate später zum Lachen oder Weinen bringen. Dieser Roman setzt von Seite zu Seite ein buntes Potpourri von Gefühlen frei. Ein mitreißender Roman um eine normal dysfunktionale Familie, mit der sich bestimmt die allermeisten auseinandersetzen dürfen – besonders jetzt zur Weihnachtszeit!«

4 Kommentare

Kommentar verfassen
  1. Markus

    Ich bin gespannt auf die besonderen Dialoge …

  2. Sibylle K

    Klingt interessant – ob es wohl die Erwartung erfüllt?

  3. Roland

    Spannend und macht nachdenklich.

  4. K.Waldmann

    …das scheint ein vielversprechender Roman zu sein, gerade wie im wirklichen Leben…….

Kommentar schreiben

Newsletter

Der KiWi-Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten und Termine – regelmäßig und aus erster Hand.

Abonnieren