Der Proust’sche Fragebogen – mit Alexander Gorkow

© Alessandra Schellnegger
© Alessandra Schellnegger

Alexander Gorkow,  1966 in Düsseldorf geboren, studierte Germanistik, Mediävistik und Philosophie; seit 1993 arbeitet er bei der Süddeutschen Zeitung in München und zählt als Reporter, Essayist und Interviewer zu den renommiertesten Journalisten des Landes. Ausgezeichnet mit dem Theodor-Wolff-Preis und zweimal mit dem Deutschen Reporterpreis. Unlängst erschien sein viel beachtetes Buch »Hotel Laguna«, eine moderne Tragikomödie über unsere Urlaube, damals und heute, die Menschen unseres Lebens – und unsere ewige Sehnsucht nach dem Meer.

 

 

Für das Kultur-Magazin »Stadtzauber« hat Alexander Gorkow den Proust’schen Fragebogen ausgefüllt.

Wo möchten Sie leben?

An der französischen Atlantikküste, an der nordostmallorqunischen Mittelmeerküste, in London, in München.

Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück?

Meine Frau und meine Kinder sind mein vollkommenes Glück, nicht nur irdisch. Mit sehr weitem Abstand dazu: das Fahrrad in München, das Kajak am Meer

Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten?

Bin immer so beeindruckt, wenn mich mal wer um Entschuldigung bittet, dass ich fast alles entschuldige.

Ihre Lieblingsgestalt(en) in der Geschichte?

Willy Brandt und Egon Bahr

Ihre LieblingsheldInnen in der Dichtung?

Mersault

Ihr LieblingsmalerIn?

Jackson Pollock

Ihr LieblingskomponistIn?

John Coltrane, Miles Davis, Waters/Gilmour/Mason/Wright

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten?

Einsatzbereitschaft und guten Charakter

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten?

Einsatzbereitschaft und Gelächter

Ihre Lieblingstugend(en)?

Pünktlichkeit

Ihre Lieblingsbeschäftigung(en)

Loslegen

Wer oder was hätten Sie sein mögen?

König von England

Ihr Hauptcharakterzug?

Unruhe empfinden und verbreiten

Was schätzen Sie bei Ihren Freundinnen und Freunden am meisten?

Einsatzbereitschaft, Gelächter

Ihr größter Fehler?

Zu schnelles Genervtsein

Ihr Traum vom Glück?

Habe ich nicht, bin doch nicht verrückt

Was wäre für Sie das größte Unglück?

Möchte ich nicht sagen

Was möchten Sie sein?

Ruhiger, humorvoller, sozialistischer Multimillionär in Surrey oder Sussex
mit einem zusätzlichen Townhouse in London-Mayfair

Ihre Lieblingsfarbe?

Königsblau

Ihre Lieblingsblume?

Rose

Ihr Lieblingsvogel?

Esel (ist kein Vogel, aber nach Tieren allg. wird leider nicht gefragt)

Ihre LieblingsschriftstellerInnen?

Franz Kafka. Außerdem: Albert Camus und Susan Sontag

Ihre Lieblingsnamen?

Charlotte, Konrad und Victor

Was verabscheuen Sie am meisten?

Nepotismus, Geiz, Faulheit und schlechtes Essen

Welche geschichtlichen Gestalten verachten Sie am meisten?

Die Hintersassen

Welche militärischen Leistungen bewundern Sie am meisten?

Die Kapitulation

Welche Reform bewundern Sie am meisten?

Ganz klar Netflix

Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen?

Ich möchte aus tiefstem Herzen gerne gut Klavier oder Gitarre spielen
können

Wie möchten Sie sterben?

Unerwartet und plötzlich am oder eben auch im Meer

Ihre gegenwärtige Geistesverfassung?

Sauer und bereit

Ihr Motto?

I see you on the dark side of the moon

 

***

In ein paar Tagen geht Alexander Gorkow mit seinem Buch »Hotel Laguna« auf Lesereise

26.09.2017
Ort: Literaturhaus München
Mit Matthias Brandt

05.10.2017
Ort: Kammermusiksaal, Dortmund
Moderiert von Elke Heidenreich

16.10.2017
Ort: Cobra, Solingen

17.10.2017
Ort: Zakk, Düsseldorf

28.10.2017 | 20:00 Uhr
Ort: Mousonturm, Frankfurt
Mit Matthias Brandt

29.10.2017 | 17:00 Uhr
Ort: Laieszhalle, Hamburg
Mit Matthias Brandt

30.10.2017 | 20:00 Uhr
Ort: Pfefferbergtheater, Berlin
Mit Matthias Brandt

Kommentar schreiben

Newsletter

Der KiWi-Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten und Termine – regelmäßig und aus erster Hand.

Abonnieren