Die Autorenwand #33: Frank Schätzing

Frank Schätzing, »Der Schwarm«

Heute gratulieren wir Frank Schätzing zu seinem Ehrentag und lassen ihn sechzig Mal hochleben! Frank Schätzing wurde 1957 im wunderschönen Köln geboren und begann Anfang der Neunziger, Novellen und Satiren zu schreiben. Im Jahr 1995 veröffentlichte er den historischen Roman »Tod und Teufel«. Nach zwei weiteren Romanen und einem Band mit Erzählungen erschien 2000 » Lautlos«, ein politischer Thriller über den Weltwirtschaftsgipfel 1999. Im Frühjahr 2004 gelang mit seinem Roman »Der Schwarm« der nationale und kurz darauf auch internationale Durchbruch. Das Buch hat seit Erscheinen eine Gesamtauflage von 4,5 Millionen Exemplaren erreicht und wurde weltweit in 27 Sprachen übersetzt. Im Oktober 2009 erschien der Roman »Limit« und im März 2014 der Thriller »Breaking News«.

Wir möchten an dieser Stelle den ersten Satz seines ersten grandiosen Erfolgsromans bei Kiepenheuer & Witsch natürlich nicht vorenthalten. Alles Gute, Frank Schätzing!

#33 Frank Schätzing

3 Kommentare

Kommentar verfassen
  1. Stefan Krüger

    Hi,
    können sie mir sagen, wann Uma Thurmann den “Schwarm” als Film umsetzen wird?
    So weit ich weiß wurden die Filmrechte vor längerer Zeit bereits an sie verkauft.
    Ich finde, dass eine filmische Umsetzung gerade dieses Themas längst überfällig ist.
    Über eine vielleicht positive Nachricht würde ich mich sehr freuen.
    Gruß aus Köln
    Stefan Krüger

    • kiwiredaktion

      Tut uns leid, lieber Herr Krüger, das können wir leider nicht, wir wissen auch nicht mehr. Beste Grüße!

  2. doris

    Liebe Kiepe Bloggerinnen, lieber Frank Schätzing!
    Alles Gute zum Geburtstag an Frank Schätzing, all the best for you!!!!

    Wann können wir wieder einem der wunderbaren Bücher von Ihnen, Herr Schätzing, rechnen. Brillant recherchiert, spannend aufgezogen, freuen uns
    mit besten Grüßen
    Doris Brunner

Kommentar schreiben

Newsletter

Der KiWi-Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten und Termine – regelmäßig und aus erster Hand.

Abonnieren