Die Autorenwand #11: Peter Schneider

Peter Schneider feierte kürzlich seinen 75. Geburtstag! Wir gratulieren an dieser Stelle ganz herzlich und erinnern mit seinem Autorenwand-Porträt an seine Neuerzählung von Büchners Novelle, die fünf Jahre nach Ausbruch der Studentenrevolte literarisch Furore machte und zu einem modernen Klassiker wurde: LENZ .
»Ein Meisterwerk«, welches uns ermöglicht, so formulierte es Julia Franck, »huckepack mit seinen Augen die Risse im Beton der Nachkriegszeit zu sehen«.
Ein anderes wichtiges Werk von Peter Schneider, dem damaligen Wortführer der 68er-Bewegung, ist »sein Lebensbuch und das der Generation« (Spiegel) REBELLION UND WAHN.
Kürzlich erschein bei uns sein »Berlin-Porträt einer unfertigen Stadt: An der Schönheit kann’s nicht liegen«.

#11 Peter Schneider

 

Kommentar schreiben

Newsletter

Der KiWi-Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten und Termine – regelmäßig und aus erster Hand.

Abonnieren