Vierundzwanzig Türen #17 (Malte Welding)

Vor ein paar Wochen fragten wir unsere Autorinnen und Autoren, ob sie Lust hätten, für uns und für Sie, liebe Leser, ihre Türen zu öffnen. Wir fragten: Womit beschäftigen Sie sich zurzeit? und Wo befinden Sie sich? Dürfen wir mal sehen?

Von sperrangelweit offenen Türen bis hin zur diskret angelehnten, von Herein! bis Ist offen!, von Tür zu, es zieht! bis Moment, ich komme lieber raus! war alles dabei.

Wir wünschen gute Unterhaltung mit unseren Vierundzwanzig Türen und viel Glück bei der großen Weihnachtsverlosung!

Tür 17: Malte Welding 

Malte Welding, geboren 1974, studierte Jura in Bonn. 2006 gründete er das Fußballblog »Fooligan« und war Autor und Chefredakteur des mit dem Grimme-Preis angezogenausgezeichneten Internetmagazins »Spreeblick«. Seine Essays und Kolumnen erscheinen u.a. in der FAZ, FAS und taz. Er lebt mit Frau und Kind in Berlin. In zwei Tagen, also quasi jetzt gleich, erscheint sein fantastisches Buch über folgende und andere Standardsituationen der Liebe: Angezogen hast du mich mehr angezogen.

Derweil sitzt der Autor schon am nächsten Buch …

Derzeit arbeite ich an einem Buch, in dem ich der Frage nachgehe, wie man eigentlich in Deutschland noch Kinder bekommen kann. Im Selbstversuch teste ich daher, wie man so lebt mit einem dieser seltsam halslosen Mitgeschöpfe.
Erste Erkenntnisse: Man gewöhnt sich recht schnell daran, nicht mehr zu schlafen, und träumt nur noch ganz selten mit offenen Augen davon, zu träumen. Babys können zwar (vermutlich ob ihrer Halslosigkeit) nicht sprechen, versuchen aber, mit kaum geringerem Erfolg als beispielsweise Hunde, die menschliche Sprache zu imitieren.
Sie machen wenig mehr Dreck als Nilpferde, bekommen ihren Mund aber weiter auf (sie sind, wie bereits erwähnt, hals-, aber nicht stimmlos). Sie verfügen dem Anschein nach weder über Ellenbogen noch Kniescheiben.
Und schließlich kann man im Internet lernen, dass sie recht leicht zu besiegen sind.

Malte Welding

 

Kommentar schreiben

Newsletter

Der KiWi-Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten und Termine – regelmäßig und aus erster Hand.

Abonnieren