Thomas Hettche gewinnt den Bayerischen Buchpreis 2014

in der Kategorie Belletristik

Thomas Hettche

Thomas Hettche erhält den mit 10.000 Euro sowie einer Preisfigur aus Nymphenburger Porzellan dotierten Bayerischen Buchpreis 2014 für seinen Roman Pfaueninsel in der Kategorie Belletristik. Dies entschied gestern die Jury, bestehend aus Dennis Scheck, Franziska Augstein und Carolin Emcke, in einer öffentlichen Sitzung vor 400 geladenen Gästen. Die Preisverleihung fand ebenfalls gestern statt. In der Kategorie Sachbuch gewann Ulrich Herbert mit Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert und den Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten erhielt Silvia Bovenschen für ihr Lebenswerk.
Der Verlag Kiepenheuer & Witsch gratuliert Thomas Hettche ganz herzlich zu dieser Auszeichnung!

Die Begründung der Jury

»Thomas Hettches Roman Pfaueninsel ist ein Musterbeispiel für den Roman als Zeitmaschine. Aus der Perspektive des kleinwüchsigen preußischen Hoffräuleins Maria Strakon erleben wir die politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Umbrüche in einem Mikrokosmos auf der Berliner Pfaueninsel. Gleichzeitig adressiert Thomas Hettche in seinem Roman drängende Fragen der Gegenwart: Was macht einen Menschen zum Monster, es geht um die Konstruktion des Außenseiters und die enger werdenden Toleranzräume in einer zunehmend dem Schönheitsdiktat unterliegenden Gesellschaft.«

Der Bayerische Buchpreis

Der Bayerische Buchpreis wird jährlich von einer dreiköpfigen Jury an die besten Neuerscheinungen der letzten zwölf Monate verliehen. Dabei schlägt jedes Jurymitglied jeweils ein Buch aus den Kategorien Sachbuch und Belletristik vor. Die Gewinner in den Kategorien erhalten jeweils ein Preisgeld von 10.000 Euro. Alle nicht ausgezeichneten Nominierten erhalten jeweils 2.000 Euro.


Pfaueninsel

Thomas Hettche

PfaueninselRoman

Leinen, Erscheinungsdatum: 21.08.2014

Eine Insel außerhalb der Zeit

Die Pfaueninsel in der Havel ist ein künstliches Paradies. In seinem opulenten, kundigen und anrührenden Roman erzählt Thomas Hettche von dessen Blüte, Reife und Verfall aus der Perspektive des kleinwüchsigen Schlossfräuleins Marie, in deren ...


Alle Bücher von Thomas Hettche