Thomas Hettche auf der Shortlist für den Wilhelm Raabe-Literaturpreis 2014

mit »Pfaueninsel«

Thomas Hettche ist mit seinem Roman Pfaueninsel auf der Shortlist des Wilhelm Raabe-Literaturpreises 2014 und hat damit die Möglichkeit diese bedeutende literarische Auszeichnung zu gewinnen!

Der Preis wird jährlich von den Kooperationspartnern Deutschlandfunk und der Stadt Braunschweig vergeben. Jedes Jahr wird mit dem Wilhelm Raabe-Literaturpreis ein in deutscher Sprache verfasstes erzählerisches Werk gewürdigt. Alleiniges Vorschlagsrecht obliegt der Jury, die jährlich neu berufen wird. Sie besteht aus neun Personen und setzt sich aus namhaften Literaturkritikern und Literaturwissenschaftlern zusammen.

Die Preisverleihung findet am 2. November 2014 statt.

Der Verlag Kiepenheuer & Witsch drückt Thomas Hettche für die Preisverleihung die Daumen!


Pfaueninsel

Thomas Hettche

PfaueninselRoman

Leinen, Erscheinungsdatum: 21.08.2014

Eine Insel außerhalb der Zeit

Die Pfaueninsel in der Havel ist ein künstliches Paradies. In seinem opulenten, kundigen und anrührenden Roman erzählt Thomas Hettche von dessen Blüte, Reife und Verfall aus der Perspektive des kleinwüchsigen Schlossfräuleins Marie, in deren ...