Stefanie Kremsers »Der Tag, an dem ich fliegen lernte« unter den Finalisten von »Books at Berlinale«

Stefanie Kremser

Stefanie Kremser ist mit ihrem Roman Der Tag, an dem ich fliegen lernte unter den 11 internationalen Finalisten von »Books at Berlinale«. Die ausgewählten Bücher kommen aus Deutschland, Großbritannien, Schweden, Dänemark, Österreich, Italien, Frankreich, Finnland und den Niederlanden.
Die Veranstaltung findet am 10. Februar 2015 ab 15 Uhr im Abgeordnetenhaus von Berlin im Rahmen des Berlinale Co-Production Market statt. Ziel ist es, internationalen Filmproduzenten potenzielle Filmstoffe zu präsentieren.

Wir gratulieren unserer Autorin ganz herzlich und drücken ihr für die Veranstaltung die Daumen!

»Books at Berlinale«

Seit 2006 wird »Books at Berlinale« von den Internationalen Filmfestspielen Berlin in Kooperation mit der Frankfurter Buchmesse durchgeführt − und findet im Rahmen des Berlinale Co-Production Market statt. Rund 130 internationale Titel wurden eingereicht – mehr als je zuvor.


Der Tag, an dem ich fliegen lernte

Stefanie Kremser

Der Tag, an dem ich fliegen lernteRoman

gebunden mit SU, Erscheinungsdatum: 14.08.2014

Von fliegenden Babys, bayerischen Brasilianern und einem Dorf, das es auf der Welt gleich zweimal gibt

Als Luisas Mutter Aza gleich nach der Geburt das Weite sucht und zurück in ihr Heimatland Brasilien flüchtet, nimmt Luisas Vater Paul das Kind zu sich in die Münchener ...