Peter Härtling erhält den Elisabeth Langgässer-Literaturpreis der Stadt Alzey

Peter Härtling

Der Kiepenheuer & Witsch Autor Peter Härtling erhält den mit 7.500 Euro dotierten Elisabeth Langgässer-Literaturpreis der Stadt Alzey für sein Gesamtwerk. Wir gratulieren ihm ganz herzlich!
Die Preisverleihung findet am 28. Februar 2015 in Alzey statt.

Die Begründung der Jury

Der Vorsitzende der Jury, Rundfunkjournalist Thomas Koch, begründet das Urteil so: „Mit Peter Härtling möchte die Jury einen Schriftsteller ehren, der mit weiten Schritten den deutschen Kulturbetrieb durchmessen hat und überall Spuren hinterließ. Als Journalist und Lektor, als Lyriker, als Romanautor und Kinderbuchautor, als Radiomoderator.“

Der Elisabeth Langgässer-Literaturpreis

Der Elisabeth Langgässer-Literaturpreis wird im nächsten Jahr zum zehnten Mal verliehen. Die Verleihung findet in einem dreijährigen Turnus statt und wird von einem vom Stadtrat autorisierten literarischen Beirat entschieden. Weitere Preisträger sind Luise Rinser, Rolf Hochhuth, Wulf Kirsten, Ursula Krechel, Christa Wolf, Claude Vigée, Ulla Hahn, Hanns-Josef Ortheil und Barbara Honigmann.


Tage mit Echo

Peter Härtling

Tage mit EchoZwei Erzählungen

gebunden mit SU, Erscheinungsdatum: 02.10.2013

Vom Glück des Aufbruchs und der Tragik des unerwarteten Endes: Peter Härtling erzählt von letzten Dingen

Ein Buch, zwei Geschichten, ein Thema. Peter Härtling folgt zwei Figuren: seinem Alter Ego Robert Brodbeck und dem jungen Maler Carl Philipp Fohr. Der eine ist ein alternder ...



Alle lieferbaren Titel von Peter Härtling bei Kiepenheuer & Witsch