10.10.2016

Neues »Kiwi eBook extra«

Seit 2011 erscheint im Verlag Kiepenheuer & Witsch unter dem Namen »KiWi eBook extra« ein digitales Spezialprogramm. Das Besondere: Die »Kiwi eBook extra« Bücher erscheinen ausschließlich in elektronischer Form.

Die »Kiwi eBook extra« Titel:



Die Datei

Arnon Grünberg

Die DateiNovelle

eBook, Erscheinungsdatum: 19.10.2016

Lillian, Anfang zwanzig, ist ein weiblicher Nerd. Sie wohnt noch bei ihren Eltern, die vor dem Bildschirm verbrachten letzten Jahre, nur in Gesellschaft von Paprikachips, haben sie übergewichtig und alltagsuntauglich gemacht. Sex ist für sie nichts weiter als eine Online-Dienstleistung – ...


Durchmarsch

Volker Kutscher

DurchmarschEine Gereon-Rath-Story

eBook, Erscheinungsdatum: 27.09.2016

Exklusiv als E-Book und zeitlich begrenzt lieferbar:

Die Gereon-Rath-Story »Durchmarsch« erzählt von einem außerordentlichen Todesfall, der sich im Hochsommer 1933 auf dem Pariser Platz ereignet. Gereon Rath gerät in die Dreharbeiten eines Films über Horst Wessel, als gerade der ...



Weihnachtsengel

Jan Costin Wagner

WeihnachtsengelZwei Kurzkrimis

eBook, Erscheinungsdatum: 01.12.2013

Das Gratis eBook Weihnachtsengel von Jan Costin Wagner: Zwei exklusive Kurzkrimis zum kostenlosen Download

Zwei spannende, berührende und überraschende Erzählungen des „Meisters der moralischen Verunsicherung“: Jan Costin Wagner. In stiller, aber eindringlicher Atmosphäre ...



Tom Hillenbrand

Die Erfindung des Essens

Eine Reise durch die kulinarische Weltgeschichte: Wovon hängt ab, was wir heute essen? Woher stammen eigentlich unsere Lieblingsspeisen? Tom Hillenbrand zeigt überraschende Zusammenhänge auf und schildert auf anregende Weise, was hinter den Gerichten steckt, die wir täglich essen.

Über das Buch


Viveca Sten

Weihnachtsmord auf SandhamnZwei Kurzkrimis

Eine schöne und großzügige Idee, die alljährliche Weihnachtsfeier auf Sandhamn steigen zu lassen, und alle Mitarbeiter sind mit von der Partie. Der Alkohol fließt in Strömen, die Stimmung ist bestens. Leider fehlt auf der Fähre zurück eine Person, doch das wird erst bemerkt, als es zu spät ist …

Sara, die gerade ihren Freund Martin verlassen hat, will allein Silvester im Haus ihrer Eltern auf Sandhamn verbringen. Doch sie fühlt sich verfolgt. Sind das ihre überspannten Nerven, oder spioniert ihr tatsächlich jemand nach?

Die beiden Kurzkrimis zeigen Sandhamn im Winter, einer Jahreszeit, die die verschneite Insel in einem ganz anderen Licht zeigt.

Über das Buch


Frank Schirrmacher, Giovanni di Lorenzo

Tun oder LassenNachdenken über unser unentschiedene Generation. Gespräch mit Katrin Göring-Eckardt

Wie viel Zeit haben wir noch? Unsere Generation zwischen Anpassung und Zukunftsangst: Die „Babyboomer“ bekleiden heute Spitzenpositionen in Politik, Medien und Wirtschaft. Doch welche historischen Ereignisse haben diese Generation eigentlich geprägt? Von welchem Lebensgefühl, von welchen Werten und Ideen wird sie bestimmt? Und welche Fehler haben ihre Protagonisten im Laufe der Jahre gemacht? Ein Gespräch, das in Auszügen bereits in der ZEIT zu lesen war, und nun erstmals vollständig veröffentlicht.

Über das Buch


Nick Hornby

PrayMeine Premier-League-Saison 2011/12

Das Fußballjahr des Nick Hornby: Nick Hornby erweist sich einmal mehr als ein profunder Kenner und leidenschaftlicher Fan des Fußballs. Mit einem genauen Blick für die Absurditäten auf dem Platz und im Leben der Fußballstars erinnert er sich für uns in gewohnt ironischer Weise an die besten Situationen, die vermeidbarsten Niederlagen, die ärgerlichsten Momente, die berauschendsten Siege und die peinlichsten Skandale während der Fußballsaison 2011/12.

Über das Buch


Nick Hornby

Small CountryDie kleinste Fußball-Nationalmannschaft der Welt

Champina ist ein winziges Land. So winzig, dass man es auf keiner Karte findet. Und doch gibt es dort eine Nationalmannschaft, die genau über elf Spieler verfügt – mehr männliche Einwohner hat Champina nämlich nicht. Stefan war bisher noch zu jung, um aufgestellt zu werden, doch als sein Vater sich das Bein bricht, muss auch er ran. Dabei hasst er nichts mehr als Fußbälle…

Über das Buch




Ranga Yogeshwar

Rangas Welt

„Rangas Welt“ ist ein Enhanced eBook in einem eigens entwickelten App-Format. „Rangas Welt“ ist eine von Ranga Yogeshwar geleitete Reise durch die Welt des Wissens. Die App nutzt die Möglichkeiten elektronischer Bücher und setzt zugleich einen neuen eBook Standard (epedio). In 48 Themenwelten werden Texte, Videos und Animationen intermedial verbunden und durch ein dynamisch-intelligentes Inhaltsverzeichnis sowie eine neu entwickelte Navigation geordnet. Die von Ranga Yogeshwar erklärten Rätsel unseres Alltags werden so spielerisch, als interaktive Experimente erlebbar, ein integrierter „Social Reading Stream“ als Kommunikationsplattform erlaubt den Lesern sich noch im eBook über knifflige Fragen auszutauschen.

Über das Buch


Kiwi (Hrsg.)

Schöner Warten App

Lesen statt Warten. Ihr Zug hat fünf Minuten Verspätung? Ihr Abflug verschiebt sich um eine Stunde? Ihre Verabredung kommt erst in zwanzig Minuten? Die Schöner Warten App bietet Ihnen eine Auswahl literarischer Texte, die genau auf Ihre Wartezeit zugeschnitten sind. Je nach Wartezeit können Sie wählen aus Texten mit einer Länge von 5, 10, 15, 20, 30, 45 oder 60 Minuten. Die App-Anthologie enthält unter anderem Texte von Heinrich Böll, Joseph Roth, Michael Kumpfmüller, Eva Menasse , Moritz von Uslar und Feridun Zaimoglu.
Mehr Infos unter www.schoenerwartenapp.de

Über das Buch


Martin Doerry, Markus Verbeet

Wie gut ist Ihre Allgemeinbildung? Der große SPIEGEL-Wissenstest PUR.App.

Die interaktive App des Bestsellers „Wie gut ist Ihre Allgemeinbildung?“ bietet eine neue Möglichkeit, am größten deutschen Allgemeinbildungstest teilzunehmen. Die App enthält alle 150 Fragen und Antworten aus den fünf Wissensgebieten Geschichte, Politik, Wirtschaft, Naturwissenschaften und Kultur, die Auflösung auf jede der Fragen erfolgt nun sofort auf Knopfdruck.

Über das Buch


David Foster Wallace

Das hier ist WasserePub

Noch vor der Buchausgabe (im Frühjahr 2012) erschien der Essay „Das hier ist Wasser“ als eBook: David Foster Wallace wurde 2005 darum gebeten, vor Absolventen des Kenyon College eine Abschlussrede zu halten. Diese berühmt gewordene Rede gilt in den USA mittlerweile als Klassiker und ist Pflichtlektüre für alle Abschlussklassen. David Foster Wallace zeigt in dieser kurzen Rede mit einfachen Worten, was es heißt, Denken zu lernen und erwachsen zu sein: eine Anstiftung zum Denken und kleine Anleitung für das Leben, die man jedem Hochschulabsolventen und jedem Jugendlichen mit auf den Weg geben möchte.

Über das Buch


Nick Hornby

Not a StarePub

Eine exklusive Nick Hornby Erzählung aus dem Band „Small Country“: Es ist schlimm genug, wenn eine Mutter erfahren muss, dass ihr Sohn ein Pornostar ist. Noch schlimmer ist es jedoch, wenn diese Nachricht ausgerechnet von der neugierigen Nachbarin überbracht wird. Als Lynn ihren Sohn Mark als Hauptdarsteller in einem Pornofilm betrachtet, muss sie sich schwierigen Fragen stellen. Woher stammen seine besonderen Qualitäten? Und wie soll sie das ihrem Mann beibringen? Es gibt Dinge, die wollen Eltern von ihren Kindern gar nicht wissen…

Über das Buch


Heinrich Böll

Nicht nur zur WeihnachtszeitePub

Diese Erzählung aus dem Jahr 1952 ist eine der wirkmächtigsten Heinrich Bölls. Ein Jahr, nachdem er den Preis der Gruppe 47 gewonnen hatte, stellte er sie auf der Gruppentagung auf Burg Berlepsch vor und erntete dafür großes Lob. Mehrere Rundfunkanstalten wollten sie senden, zum Zuge kam letztlich der Nordwestdeutsche Rundfunk, der sie von Heinz Rühmann lesen lies. Veröffentlicht wurde der Text erstmals im Dezember 1952 in der von Alfred Andersch herausgegebenen Reihe „Studio Frankfurt“ und im Jahr 1955 in einer überarbeiteten Fassung im Verlag Kiepenheuer & Witsch. Nun gibt es sie als Single eBook.

Über das Buch


Uwe Wittstock

Der Fall EsraEin Roman vor Gericht. Über die neuen Grenzen der Literaturfreiheit, ePub

Der Literaturkritiker Uwe Wittstock zeichnet die öffentlichen und juristischen Vorgänge um das Verbot des Romans „Esra“ von Maxim Biller nach, die in einer historischen Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts im Jahr 2007 gipfelten. Darüber hinaus analysiert der Autor die bedrohlichen Auswirkungen des Verbots für die Freiheit der Literatur in der Bundesrepublik Deutschland.
Das eBook kann bei Bedarf auch als „print on demand“ ausgeliefert werden.

Über das Buch