Feridun Zaimoglu auf der Shortlist für den Wilhelm Raabe-Literaturpreis 2015

Siebentürmeviertel

Feridun Zaimoglu ist mit seinem aktuellen Titel »Siebentürmeviertel« für den Wilhelm Raabe-Literaturpreis 2015 nominiert. Die Verleihung findet am 1. November im Kleinen Haus des Staatstheaters Braunschweig statt.

Wie bereits gemeldet, steht Zaimoglu auch auf der Longlist des Deutschen Buchpreises. Zusätzlich kann er sich nun über diese Nominierung freuen.

Der Wilhelm Raabe-Literaturpreis würdigt jährlich ein erzählerisches Werk in deutscher Sprache und gehört mit einem Preisgeld von 30.000 € zu den bedeutendsten literarischen Auszeichnungen. Die Jury setzt sich aus namhaften Literaturkritikern und -wissenschaftlern zusammen.

© Melanie Grande

Zur Shortlist für den Wilhelm Raabe-Literaturpreis 2015


Siebentürmeviertel

Feridun Zaimoglu

SiebentürmeviertelRoman

gebunden mit SU, Erscheinungsdatum: 17.08.2015

Eine Familiensaga zwischen Orient und Okzident

Das hat man so noch nicht gelesen: Feridun Zaimoglu führt seine Leser ins Istanbul der 30er-Jahre und mitten hinein in eine fremde und faszinierende Welt, in der sich ein deutscher Junge behaupten muss. Eine Familiensaga der besonderen ...