15.08.2013

Eva Menasse nominiert für den Preis der SWR-Bestenliste 2013

Die Schriftstellerin Eva Menasse wurde mit ihrem Roman »Quasikristalle« für den »Preis der SWR-Bestenliste 2013«

Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wird seit 1978 jedes Jahr von den Jury-Mitgliedern der SWR-Bestenliste bei einem gemeinsamen Treffen in Baden-Baden vergeben. Ausgezeichnet werden Autoren, die in den letzten zwölf Monaten auf der SWR-Bestenliste vertreten waren. Die Literaturliste des SWR wird monatlich von derzeit dreißig renommierten Kritikern zusammengestellt. Die Bekanntgabe des Gewinners erfolgt voraussichtlich am 30. September 2013.

Wir drücken Eva Menasse die Daumen!

»Quasikristalle« auf Platz 1 der SWR-Bestenliste März 2013

© Ekko von Schwichow

Quasikristalle

Eva Menasse

QuasikristalleRoman

gebunden mit SU, Erscheinungsdatum: 14.02.2013

»Immer verwechselt man den eigenen Blick mit dem der anderen.«

Was wissen wir wirklich über uns selbst? Und was vom anderen?
In dreizehn Kapiteln zerlegt Eva Menasse die Biografie einer Frau in ihre unterschiedlichen Aspekte, zeigt sie als Mutter und Tochter, als Freundin, ...