12.06.2012

Book'n'Ball Cup 2012 am 16. Juni in Köln

11. Book’n’Ball-Cup 2012: Die Inoffizielle Deutsche Fußball Meisterschaft der Buchhändler und Verlage

Neben den Fernsehübertragungen der EM Spiele in Polen und der Ukraine gibt es doch noch die Möglichkeit, richtigen Fußball live zu sehen. Und wer glaubte, auf »erstklassigen« Fußball in Köln auf längere Zeit verzichten zu müssen, sieht sich eines Besseren belehrt. Eine erlesene Schar von 18 Teams aus dem gesamten Bundesgebiet widmet sich am Samstag, den 16. Juni 2012 ab 10:30 Uhr in Köln direkt vor dem Rheinenergie-Stadion dem pflegten Ballsport auf dem Kleinfeld.

Der Book’n’Ball-Cup, die seit 1995 ausgetragene Inoffizielle Deutsche Fußball-Meisterschaft der Buchhändler und Verlage, geht in diesem Jahr in die 11. Auflage. War er bisher vornehmlich in Münster als Austragungsort beheimatet und wurde alle zwei Jahre von Mediumbooks ausgerichtet, so wird der Cup ab 2012 vom Verlag Kiepenheuer & Witsch organisiert und in Köln ausgespielt.

Am kommenden Samstag streiten ab 10:30 Uhr Mannschaften mit so klingenden Namen wie Blaue Reiter Piper, Boca Jurions, Roter Stern Weißbook, Sportfreunde Fischer, Beck to the Future, Flachpasskorken oder die TuS Neldas Lübbe um die Ehre der Deutschen Meisterschaft.

Reinhold Joppich, Vertriebsleiter bei Kiepenheuer & Witsch und Organisator des Cups, macht deutlich, dass diese Veranstaltung keineswegs als reines Spaßturnier zu sehen ist: »Wir als Verlag sind sehr stolz, dass wir nun Ausrichter des Book’n’ Ball Cups sind. Es ist Ehre und Verpflichtung für uns.«

In drei Sechser-Gruppen treten 18 gemischte Teams gegeneinander an und kennen dabei nur ein Ziel: die Ehre und den Respekt des Deutschen Buchmarktes zu erringen. »Wir werden alles daran setzen zu beweisen, dass Köln doch Fußball kann!« verspricht Reinhold Joppich, der das gastgebende Team Kiwi Klüngel Alaaf managt. Man wird sehen, gibt es doch starke Gegner aus München, Berlin, Stuttgart, Hagen, Köln, Heidelberg, Frankfurt und Berlin.

Alle Interessierten sind eingeladen, am 16. Juni 2012 auf die Wiesen vor dem Rheinenergie-Stadion (zwischen Aachener Straße & Olympiaweg) zu kommen und ihren Lieblingsverlag oder ihre Lieblings-Buchhandlung aktiv zu unterstützen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: Bei Grillwurst, Brötchen und leckeren Getränken wird den ganzen Tag »erlesener Fußball in Köln« von seiner sympathischsten Art zelebriert.

Alle Informationen zum Turnier, zur Anreise und den teilnehmenden Verlagen/Buchhandlungen unter:

www.booknball-cup.de