600 US-Autoren protestieren gegen Donald Trump

Dave Eggers

600 Autoren haben sich in einem offenen Brief gegen den republikanischen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump positioniert.

Die Petition beginnt mit den Worten: »Als Schriftsteller sind wir uns besonders der vielen Arten, in denen Sprache im Namen der Macht missbraucht werden kann, bewusst.« und erinnert daran, dass »die Geschichte der Diktatur eine von Manipulation und Spaltung, Demagogie und Lügen ist«.

Unter den Unterzeichnern befinden sich zahlreiche bekannte Namen, neben Stephen King, Nicole Krauss und David Vann, auch die KiWi-Autoren Dave Eggers und Michael Chabon.

Der Brief und die Unterzeichner können hier eingesehen werden.

Bild: Dave Eggers, © Michelle Quint