Livefilm: Frank Goosen »Förster, mein Förster«

»Leckmuschel oder Schleckmuschel?«: Frank Goosen liest einen Auszug aus seinem Roman »Förster, mein Förster«

Ein Mann kurz vor seinem fünfzigsten Geburtstag. Zwei Freunde, die sich seit vierzig Jahren kennen und streiten. Eine greise Saxofonspielerin mit Post aus der Vergangenheit, ein Hamster namens Edward Cullen und ein Trip ans Meer. Frank Goosens neuer Roman ist ein tragikomisches Lesevergnügen für alle, die einfach mal weg wollen: nach Iowa, ins Outback oder zumindest an die Ostsee.



Förster, mein Förster

Frank Goosen

Förster, mein FörsterRoman

gebunden mit SU, Erscheinungsdatum: 18.02.2016

»Wenn man Licht sieht, kann man auch klingeln.«

Ein Mann kurz vor seinem fünfzigsten Geburtstag. Zwei Freunde, die sich seit vierzig Jahren kennen und streiten. Eine greise Saxofonspielerin mit Post aus der Vergangenheit, ein Hamster namens Edward Cullen und ein Trip ans Meer. Frank ...