Lesung - Paula Fürstenberg »Familie der geflügelten Tiger«

„In einer Familie gibt es keine Wahrheit, es gibt nur Geschichten.“

Wie ist es, wenn man keine Erinnerungen hat an den eigenen Vater? Und keine an das Land namens DDR, in dem man geboren wurde? Wenn man auf das Gedächtnis anderer angewiesen ist, um die eigene Geschichte zu verstehen? Paula Fürstenberg erzählt zart, virtuos und voller feinem Humor von einer berührenden Vatersuche und von einer Tochter, die sich alte Fragen neu stellen muss. Von blinden Flecken, biografischen Brüchen und von der Notwendigkeit, eine Geschichte zu haben, in der man sich einrichten kann.

Familie der geflügelten Tiger

Paula Fürstenberg

Familie der geflügelten TigerRoman

gebunden mit SU, Erscheinungsdatum: 11.08.2016

»In einer Familie gibt es keine Wahrheit, es gibt nur Geschichten.«

Wie ist es, wenn man keine Erinnerungen hat an den eigenen Vater? Und keine an das Land namens DDR, in dem man geboren wurde? Wenn man auf das Gedächtnis anderer angewiesen ist, um die eigene Geschichte zu ...